Gboard kann jetzt Text zu GIFS hinzufügen und 28 neue Sprachen hinzufügen

Damals waren Tastatur-Apps genau das: Tastaturen. Sie wurden verwendet, um einfach Text einzugeben, zu streichen oder zu diktieren. Heutzutage kann jede anständige Tastatur-App so viel mehr. Googles Gboard ist ein perfektes Beispiel dafür. Es enthält nicht nur eine einfache Tastatur, sondern auch Emojis, Aufkleber, GIFs aus dem Internet und sogar die Möglichkeit, GIFs aus sich selbst zu erstellen. Das neueste Gboard-Update erweitert diese Funktion und fügt weitere Sprachen hinzu.

Die Funktion "Make a GIF" wurde im Mai eingeführt und ermöglicht es Ihnen, GIFs buchstäblich mit der Tastatur zu erstellen. Die 3-Sekunden-Clips werden in GIFs konvertiert und im Bereich „Meine GIFs“ gespeichert, sodass Sie sie jederzeit verwenden können. Wenn Sie möchten, können Sie Filter und Aufkleber hinzufügen. Mit dem neuesten Update wird jedoch auch Text hinzugefügt. Tippen Sie nach der Aufnahme eines GIF auf das Symbol „A“, und geben Sie das GIF ein. Der Text enthält Farboptionen und kann verschoben und in der Größe geändert werden.

Gboard erhält auch Unterstützung für eine Reihe neuer Sprachen. Insgesamt wurden 28 Sprachen zur Tastatur hinzugefügt (vollständige Liste unten). Dieses Update ist Version 7.14.19.206421213. Es sollte jetzt auf Handys rollen.

WAS GIBT'S NEUES

  • Fügen Sie Text hinzu, um ein GIF zu erstellen
  • Suche nach Aufklebern in 15 weiteren Sprachen
  • 28 neue Sprachen: Bagri, Batak Toba, Bank, Bhili, Capiznon, Chavacano, Ostmin, Fidschi Hindi, Ge'ez, Gurani, Ingusch, Karatschai, Khorasani Turkic, Kipsigis, Maharashtrian Konkani, Lezgian, Mizo, Maguindanao, Malaiisch (Brunei) ), Maranao, Süd-Min, Nord-Sami, Qashqa'i, Rinconada Bikol, Surjapuri, Tausug, Obersächsisch, Vasavi


Quelle: GSM Arena