Gerücht: Die Veröffentlichung von Galaxy S8 hat Verspätung, jetzt ist der 28. April angesetzt

Viele waren verärgert darüber, dass sowohl HTC als auch LG ihr HTC U Ultra und das LG G6 mit dem Snapdragon 821 - einem SoC aus dem letzten Jahr - auf den Markt gebracht haben. Einige spekulierten, dass Samsung die Chips geschickt exklusiv für das Galaxy S8 gehortet habe. In einem Bericht der vergangenen Woche wurden jedoch unbefriedigende Ertragsraten für alle 10-nm-Chips von Samsung verantwortlich gemacht.

Diese Art von Berichten wird häufig unbegründet gelassen, da alle Beteiligten dazu neigen, keine offiziellen Ankündigungen zu dem Thema zu machen. Weder Samsung noch Qualcomm gaben öffentlich bekannt, wann ihre Chips für die Massenproduktion und den Verkauf an andere OEMs verfügbar sein würden, und Samsung hatte zuvor nicht genau angekündigt, wann das Galaxy S8 und das Galaxy S8 + auf den Markt kommen würden. Ein neues Gerücht beginnt jedoch, dem früheren Bericht etwas Glaubwürdigkeit zu verleihen. Der Bericht besagt, dass sich der Start des Galaxy S8 / S8 + um eine Woche verzögert und nun auf den 28. April festgelegt ist .

Das Gerücht kommt von Evan Blass (@evleaks), der bei VentureBeat berichtet, und er hatte ursprünglich erfahren, dass die neuesten Flaggschiffe von Samsung am 21. April auf den Markt kommen würden (was auch durch andere Berichte untermauert wurde). Die Veranstaltung Samsung Unpacked in New York City, bei der Samsung das Galaxy S8 und das Galaxy S8 + offiziell ankündigen wird, ist noch für Ende dieses Monats geplant, sodass Sie sich über die offizielle Ankündigung keine Sorgen machen müssen. Es wird nur gemunkelt, dass sich das Datum, an dem Samsung das Gerät ursprünglich zum Kauf anbieten wollte, um eine Woche verzögert.

Zugegeben, diese Verzögerung hat möglicherweise nichts mit dem Bericht zu tun, den wir über die 10-nm-Ausbeuteraten gesehen haben, und sie könnte durch etwas völlig anderes verursacht werden. Trotzdem scheinen diese Gerüchte jetzt etwas glaubwürdiger zu sein.


Quelle: VentureBeat