Glimpse Notifications: Einfachere Lockscreen-Benachrichtigungen

Lollipop brachte eine Überarbeitung auf den Sperrbildschirm und entfernte benutzerdefinierte Widgets, zeigte aber stattdessen Ihre Benachrichtigungen an. Wenn Sie ein Fan davon sind, möchten Sie möglicherweise eine einfachere Möglichkeit, Ihre eingehenden Benachrichtigungen zu überprüfen, ohne Ihren aktuellen Sperrbildschirm zu verlieren.

Einblick Benachrichtigungen von Senior Member xrad bietet genau das. Normalerweise müssen Sie den Bildschirm manuell einschalten, um Ihre Benachrichtigungen anzuzeigen. Stattdessen erledigt Glimpse Notifications dies für Sie, wenn eine Benachrichtigung eingeht.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sich Ihr Bildschirm selbst einschaltet, wenn Sie es nicht benötigen. Glimpse Notifications verfügt über einige Funktionen, mit denen Sie es so gestalten können, wie Sie es möchten:

  • Wenn Sie nur möchten, dass der Bildschirm für bestimmte Apps-Benachrichtigungen aktiviert wird, können Sie dies tun. Wählen Sie einfach die gewünschten Apps in der Whitelist aus und vergessen Sie sie.
  • Durch Aktivieren des Taschenmodus wird sichergestellt, dass der Bildschirm ausgeschaltet bleibt, wenn sich das Gerät in der Tasche befindet oder verdeckt ist. Verwenden Sie dazu den Näherungssensor. Sie können Glimpse Notifications auch automatisch erkennen lassen, wenn dies nicht mehr der Fall ist, und Ihren Bildschirm einschalten, wenn Sie Ihr Telefon abheben.
  • Zu guter Letzt können Sie einen Zeitraum festlegen, in dem Benachrichtigungen ignoriert werden sollen, z. B. Ihre Ruhezeit.

Glimpse Notifications hebt sich ab, indem es die Benutzer des Standard-Sperrbildschirms anspricht und eine einfache Benutzeroberfläche bietet. Sie müssen nur die App installieren, sie als Benachrichtigungs-Listener registrieren und loslegen. Es ist völlig kostenlos, werbefrei und erfordert keine besonderen Berechtigungen. Wenn dies nach dem klingt, wonach Sie suchen, gehen Sie zum Forum-Thread von Glimpse Notifications, um zu beginnen.