Google Camera Mod aktualisiert mit Portrait Mode / Lens Blur Toggle und 4K Video Support für einige Geräte

Bei OnePlus 3 und OnePlus 3T können Sie den Porträtmodus für die Frontkamera nicht verwenden, da keine Unterstützung für RAW-Kameras vorhanden ist.

Als wir zum ersten Mal über den HDR + -Port von Google Camera berichteten, gab es nur sehr wenige Optionen und nur eine Handvoll Geräte. In vielen Umgebungen war es instabil, was dazu führte, dass gerätespezifische Varianten veröffentlicht wurden. Seitdem gibt es eine Vielzahl von Optionen, mit denen Nutzer ihre Fotos nutzen und nach Belieben anpassen können. So können Sie die Verarbeitung bestimmter anderer Google-Geräte emulieren, um die bestmögliche Qualität auf Ihrem Gerät zu erzielen. Seitdem haben wir weitere Fortschritte in Form des exklusiven Porträtmodus von Google Pixel 2 zu verzeichnen, der auf andere Geräte portiert wird. Das bedeutet, dass jetzt jeder von Ihrem eigenen Telefon aus eine Aufnahme im Bokeh- Stil machen kann. Ein neues Update für denselben Mod umfasst die Hinzufügung von 4K-Videoaufzeichnungen für einige neue Geräte und die Möglichkeit, zwischen Hochformat- und Objektivunschärfemodus zu wechseln.

Hochformat auf dem Google Pixel 2. Quelle: Google ko

Dies alles ist Senior Member Arnova8G2 zu verdanken, der die ursprüngliche Arbeit des ukrainischen Entwicklers BSG und Senior Member Charles_l so modifiziert und optimiert hat, dass nahezu alle Geräte, die HDR + bereits in der modifizierten Google Camera-App verwenden können, im Hochformat arbeiten. Benutzer in unseren Foren haben es getestet, und Sie können es jetzt auch! Es scheint auf unterstützten Geräten recht gut zu funktionieren, aber denken Sie daran, dass der Porträtmodus-Effekt nur auf Personen angewendet werden kann.

Von meiner Google-Kamera empfohlene Einstellungen für Snapdragon 820/821-Geräte

Das ist auch nicht alles. Seit wir das letzte Mal über den HDR + -Port von Google Camera berichtet haben, ist auch zu beobachten, dass die Kameraqualität langsam ansteigt und die Stabilität der App an sich zunimmt. Hier sind meine Einstellungen unten. Diese Einstellungen gelten für das OnePlus 3, sollten Sie jedoch in die richtige Richtung lenken, um es für Ihr eigenes Gerät zu konfigurieren. Wie ebenfalls zu sehen ist, gibt es eine Reihe erweiterter Funktionen, einschließlich eines Umschalters für die Verwendung des Porträtmodus oder der Objektivunschärfe. Es besteht auch die Möglichkeit, ein RAW-Foto aufzunehmen oder RAW-Fotos zu komprimieren und gleichzeitig auch ein reguläres Foto aufzunehmen. Zero Shutter Lag (ZSL) sollte ebenfalls aktiviert sein, wenn dies für die von Ihnen gewählten Einstellungen möglich ist.

Eine allgemeine Faustregel für Snapdragon 820/821-Geräte ist, dass „Config Camera HDR +“ alles mit Nexus 6 im Namen verwendet, da die Einstellungen für Nexus 6P und Google Pixel nicht stabil sind. Für das Modell können Sie Pixel XL oder Pixel 2XL oder das Nexus 6P verwenden, wenn Sie detailliertere Bilder wünschen. Die HDR + -Parameter spielen bei Ihrer Auswahl keine große Rolle und sind allesamt persönliche Vorlieben. Ein höherer Betrag (in meinem Fall ein Super-High-Wert) dauert länger.

Und hier sind einige Fotos mit den oben genannten Kameraeinstellungen, die alle auch mit Google Camera HDR + auf dem OnePlus 3 aufgenommen wurden. Beachten Sie, dass OnePlus 3 nie für seine Kamerafunktionen bekannt war und durch den HDR + -Port von Google Camera um das Zehnfache verbessert wurde.

Und das ist noch nicht alles, aber Benutzer, die zuvor nicht in 4K-Videoauflösung aufnehmen konnten, können dies jetzt möglicherweise, sofern ihr Gerät dies unterstützt. Dadurch wird der Google Camera-Port als vollständiger Ersatz für Ihre Standardkameraanwendung konsolidiert, solange Ihr Telefon alle Funktionen nutzen kann. Ihr Gerät muss die Camera2-API unterstützen, die für Geräte wie das ZTE Axon 7, das diese nicht unterstützt, problematisch ist (sie kann jedoch aktiviert werden, wenn Ihr Gerät als Root angemeldet ist).


Laden Sie Google Camera Mod mit Portrait-Modus / Lens Blur Toggle und 4K Video Support herunter

Wenn Ihnen das gefällt, was Sie sehen, können Sie sich den Ankündigungsbeitrag von Arnova8G2 für den aktualisierten HDR + -Port von Google Camera ansehen, den wir auch über den folgenden Link gespiegelt haben, falls der Google Drive-Link ausfällt.

Laden Sie Google Camera Mod mit Portrait-Modus / Lens Blur Toggle & 4K-Videoaufnahme herunter