Google Camera NX bietet dem Nexus 5X / 6P Bewegungsfotos, Gesichtsretusche und mehr

Die inoffizielle Google Camera HDR + hat sich bei Geräten ohne Pixel als beliebt erwiesen, da sie in vielen Fällen die Bildqualität verbessert. Es ist jedoch erwähnenswert, dass HDR + nicht mit dem Google Pixel gestartet wurde. Stattdessen ist es seit der Veröffentlichung des Nexus 5 im Jahr 2013 ein Hauptbestandteil von Google Camera. Die wichtigste Änderung beim Pixel war ZSL (Zero Shutter Lag). Modus, der das Hauptproblem von HDR + löste: die Geschwindigkeit. Es ermöglichte das schnelle Aufnehmen von Fotos nacheinander, ohne dass die Benutzeroberfläche der Kamera einfriert. Dadurch wurde HDR + auch für sich schnell bewegende Motive nutzbar.

Leider wurde der ZSL-Modus bei einem Update der Google Camera App von 2015 für Nexus-Smartphones (Nexus 6P und Nexus 5X) nicht berücksichtigt. Google hat entschieden, den ZSL-Modus exklusiv für die Pixel-Smartphones der ersten Generation beizubehalten. Dies trotz der Tatsache, dass sowohl die Snapdragon 810- als auch die Snapdragon 808-SoCs die erforderlichen Hardwareanforderungen für die Unterstützung von ZSL hatten.

Um dies zu korrigieren, veröffentlichte Senior-Mitglied Charles_l im vergangenen Jahr Google Camera NX, eine Modifikation, mit der die Funktionen von Google Pixel (insbesondere ZSL) für 2015 Nexus-Geräte bereitgestellt wurden.

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Google Pixel 2 ist die neue 5.0 APK-Version der Google Camera-App erschienen. Wir haben bereits über das Google Camera 5.0 APK für das Pixel 2 berichtet, das sowohl auf Pixel-Geräten der ersten Generation als auch auf Nexus-Geräten installiert werden kann - obwohl die Funktionsunterstützung auf verschiedenen Geräten unterschiedlich ist. Die Motion Photos-Funktion funktioniert beispielsweise nur auf Pixel-Geräten und nicht auf Nexus-Geräten von 2015, während die Gesichtsretusche sowohl für Nexus- als auch für Pixel-Geräte funktioniert.

Jetzt wurde der Google Camera NX-Mod auf V7 aktualisiert . Basierend auf dem offiziellen Google Camera 5.1 APK, bringt es die meisten Funktionen des neu angekündigten Google Pixel 2 auf das Nexus 6P und das Nexus 5X. Dies bedeutet, dass Motion Photos und Face Retouching jetzt auf beiden 2015 Nexus-Geräten funktionieren .

Motion Photos ist, wie bereits erläutert, die beliebte Funktion von Google, die von mehreren OEMs angeboten wird und vor und nach dem Aufnehmen eines Fotos einige Sekunden lang Videoaufnahmen macht. Face Retouching ist einfach ein Nachbearbeitungsalgorithmus, der Unvollkommenheiten aus Ihrem Gesicht entfernt, damit Sie besser aussehen.

Charles_l bietet den Google Camera NX V7-Mod sowohl im ZSL- als auch im Nicht-ZSL-Modus an. Im Nicht-ZSL-Modus sollte sich die Kamera mit Ausnahme der Motion Photos-Funktion identisch mit der offiziellen Google Camera 5.0-APK verhalten. Andererseits sollte sich das ZSL-Modus-APK genauso verhalten wie das offizielle Google Camera 5.0-APK auf Pixelgeräten der ersten Generation.

Wir sollten auch beachten, dass der Portrait-Modus nicht funktioniert und niemals auf Nexus-Geräten oder Pixel-Geräten der ersten Generation funktioniert, da die erforderliche Hardware für die Tiefenkartierung fehlt. Der AR-Modus funktioniert auch nie bei ähnlichem Hardwaremangel.

Darüber hinaus bietet Charles_l, der Port von Googles Kamera-App, einige zusätzliche Funktionen wie HDR + -Steuerung, Warnung vor verschmutztem Objektiv und experimentelle RAW-Aufnahme (nur ZSL-Version).


Forum-Thread für Google Camera NX V7 (Nexus 5X) Forum-Thread für Google Camera NX V7 (Nexus 6P) Hier über Chromloop verfügbare Downloads