Google Chrome unter Android zum automatischen Deaktivieren von JavaScript bei 2G-Verbindungen

Google Chrome ist ein beliebter Browser auf allen Plattformen. Auf einigen von ihnen ist er sogar der beliebteste. Es ist in Android integriert, wodurch es noch weiter verbreitet ist. Google ist stets bemüht, sicherzustellen, dass jeder auf seinen Browser zugreifen kann, und dies mit den neuesten Verbesserungen in Bezug auf Effizienz und Zuverlässigkeit. Sie haben Funktionen wie Data Saver und Brotli für Benutzer mit langsameren Internetverbindungen eingeführt. Jetzt deaktivieren sie JavaScript für 2G-Verbindungen.

Bereits im Oktober 2017 hat Google ein NoScript-Flag in Chrome hinzugefügt. Grundsätzlich deaktiviert diese Funktion JavaScript auf einigen Seiten, um schnellere Ladezeiten und einen schnellen Zugriff auf die Website zu ermöglichen. Jetzt hat Google beschlossen, diese Funktion in Chrome für Android standardmäßig zu aktivieren. Dadurch werden JavaScript-Plugins und -Skripts bei 2G-Verbindungen und langsamer automatisch deaktiviert.

Dies ist eine große Neuigkeit für Entwicklungsländer, in denen mobile Datenpakete unter Umständen viel kosten und nicht für alle erschwinglich sind. Durch die standardmäßige Aktivierung von NoScript wird sichergestellt, dass Benutzer ihre Daten nicht ohne Wissen durchbrennen. Die Funktion wird wahrscheinlich in Chrome 69 verfügbar sein, das auch mit der neuen Aktualisierung von Material Design geliefert wird.


Quelle: Chrom Gerrit