Google Contacts 3.2.4 fügt ein funktionierendes dunkles Thema hinzu

Android 9 Pie bringt ein neues Material-Theme mit, das umgangssprachlich als Material Design 2 (MD2) bezeichnet wurde. Die wichtigsten Punkte des neuen Materials sind: eine stärkere Betonung des Leerraums, das Entfernen farbiger Hintergründe zugunsten von Weiß und die prominente Verwendung der Schriftart Google Sans. Zweifellos ist das neue Material-Theme minimalistischer als sein Vorgänger. Die stärkere Verwendung von Weiß kann jedoch die Leistungsaufnahme von OLED-Displays erhöhen. Die Leistungseffizienz von OLED-Displays variiert je nach durchschnittlichem Bildpegel (Average Picture Level, APL). Die Leistungsaufnahme in OLED-Displays steigt mit zunehmender APL (der Prozentsatz des Weißgehalts auf dem Display). Dunkle Themen gewinnen vor diesem Hintergrund eine neue Bedeutung.

Google gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen mehr Apps mit dunklen Themen sehen möchte, die möglicherweise die Energieeffizienz und die Akkulaufzeit verbessern könnten. Die Übernahme dunkler Themen durch Drittanbieter befindet sich noch im Anfangsstadium, aber Google weiß, dass die Übernahme von Apps von Drittanbietern ausgehen muss. Zu diesem Zweck fügt Google Contacts 3.2.4 jetzt ein funktionierendes dunkles Thema hinzu.

Das dunkle Thema kann in Google-Kontakten aktiviert werden, indem Sie entweder a) das dunkle Thema durch Aktivieren des Schalters in der Seitenleiste der App oder b) den Nachtmodus in den Entwickleroptionen auf dem Gerät des Benutzers aktivieren, um das dunkle Thema automatisch in Google zu aktivieren Kontakte.

Es sollte beachtet werden, dass das dunkle Thema in Google Kontakte ein dunkelgraues Thema ist, kein echtes schwarzes Thema. Benutzer können ein dunkles Thema auch manuell in der Google Phone-App aktivieren oder eine modifizierte Version herunterladen. Es ist auch zu erwarten, dass andere Google-Apps die Option erhalten, bald dunkle Themen zu aktivieren.

Benutzer können Google Contacts 3.2.4 von APKMirror herunterladen.