Google Duo für das Web ist jetzt verfügbar

Google Duo ist eine der wenigen von Google angebotenen Kommunikations-Apps, die die Leute sofort mochten. Es wurde ursprünglich im Jahr 2016 zusammen mit Allo veröffentlicht, einer Messaging-Anwendung mit künstlicher Intelligenz, die sich nicht durchsetzen konnte. Aber Duo hat bereits in den ersten Tagen seiner Veröffentlichung vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Aus diesem Grund hat das Entwicklerteam sehr hart daran gearbeitet, die Video- und Audioqualität des Dienstes zu optimieren, die Benutzeroberfläche der Anwendung zu verbessern und das Gesamterlebnis zu verbessern. Die plattformübergreifende Verfügbarkeit von Duo spielte ebenfalls eine große Rolle für seine Popularität. Google hat auf der Google I / O 2016 Duo für Android und iOS veröffentlicht.

Wir wissen seit einiger Zeit, dass Google daran arbeitet, die Plattformunterstützung von Duo zu erweitern. Wir haben erst letzten Monat das Wort über die Web-Version des Dienstes erhalten. Gerüchten zufolge ist der Dienst jetzt im Internet verfügbar. Wenn Sie den Dienst nutzen möchten, müssen Sie lediglich zur Website navigieren und sich über Ihr Google-Konto anmelden. Die Webanwendung ist so einfach und intuitiv wie die mobile. Beim Start werden Sie von einer Kontakt- / Nummernliste begrüßt. Sie können mit jedem von ihnen einen Sprach- oder Videoanruf einleiten. Es ist auch möglich, Ihre Kontakte über ihren Namen oder ihre Nummer zu durchsuchen. Die Benutzeroberfläche folgt den aktualisierten Grundsätzen des Materialdesigns.

Nach dem, was wir bemerkt haben, handelt es sich um einen umfassenden Rollout, aber noch nicht alle von uns haben das Update. Möglicherweise müssen wir etwas länger warten, bis die Webversion von Google Duo für alle Konten / Geräte verfügbar ist. Trotzdem ist es schön zu sehen, dass eine der einfachsten und zuverlässigsten Videoanrufanwendungen jetzt beide wichtigen Plattformen unterstützt: Web und Mobile.

Google Duo für das Web


Über: Android Police