Google-Kamera mit HDR + für Snapdragon 820/821 und 835 Geräte

Trotz des großen Lobes, das die Google Nexus-Reihe aufgrund ihrer Offenheit für Entwicklungen erhielt, haben die Smartphones viel Kritik für ihre Kamerafähigkeit erhalten. Dies änderte sich jedoch mit der Veröffentlichung von Google Pixel und Pixel XL (obwohl einige argumentieren würden, dass dies nicht der Fall ist), da Google einen stärker verbraucherorientierten Ansatz für seine Smartphones verfolgte und die Ergebnisse in der Kameraabteilung mit den Smartphones, die die höchste Stufe erreichten, zeigten Noten von DxOMark. Ein Teil von Googles jüngstem Erfolg bei der Bildqualität ist der erstaunlichen HDR + -Technologie zu verdanken, die nur für Smartphones verfügbar ist. Für den durchschnittlichen Benutzer bietet HDR + eine unglaublich einfache Möglichkeit, um atemberaubende Fotos zu erstellen, ohne manuelle Fotografie erlernen oder RAW-Bilder bearbeiten zu müssen. Und jetzt können Sie dank einer modifizierten Version des APK, das für die Verwendung auf jedem Gerät mit Hexagon 680 ISP (auf den SoCs Snapdragon 820, 821 und 835) portiert ist, die Vorteile von Google Camera HDR + nutzen .

Die Google Camera App ist kein Unbekannter, wenn es darum geht, modifiziert zu werden. Eine beliebte Zero-Shutter-Lag (ZSL) -HDR + -Modifikation der App brachte die Bildaufnahmegeschwindigkeit von Google Pixel auf das Google Nexus 5X und Nexus 6P und eine schnelle Modifikation, die wir mit Google Camera 4.2 aus dem Android 7.1-Nougat-System von Pixel vorgenommen haben Dump, um die letzte Generation von Nexus-Geräten. Es ist jedoch nicht typisch, dass eine Google-Kameramodifikation auf andere Geräte von Drittanbietern übergeht. Selbst Root-Benutzer mit installiertem Magisk können nicht alle Vorteile von Google Camera HDR + nutzen. Dies ist jedoch auf einige der jüngsten Entwicklungen zurückzuführen, die sich ändern werden.


Modifizierte Google Camera 4.4 mit HDR +

Ein ukrainischer Entwickler namens BSG im Forum 4PDA hat eine modifizierte Version von Google Camera v4.4.012.156195200 veröffentlicht. Diese Google Camera-App stammt aus der dritten Android O Developer Preview, die im Juni dieses Jahres veröffentlicht wurde. Der Entwickler konnte es so ändern, dass es mit jedem Gerät funktioniert, das den Hexagon 680 ISP oder höher verwendet, einschließlich Geräten mit den SoCs Snapdragon 820, Snapdragon 821 oder Snapdragon 835.

Ich habe diese Anwendung auf den folgenden Geräten persönlich getestet und bestätigt, dass sie funktioniert:

  • LG G6
  • OnePlus 3
  • OnePlus 3T
  • OnePlus 5
  • Samsung Galaxy S8

Die modifizierte Google Camera-App mit HDR + -Unterstützung scheint in der Tat mit der HDR + -Technologie von Google zu funktionieren, da die Meldung, dass die App HDR verarbeitet, nach jedem Bild angezeigt wurde und es nach der Verarbeitung einen deutlichen Unterschied in den Bildern gab.

Obere Reihe: OnePlus 3 ohne Google Camera HDR +. Untere Reihe: Mit Google Camera HDR +

Zusätzliche Beispielfotos, die mit Google Camera HDR + auf dem OP3 aufgenommen wurden

Wir haben die Sicherheit der APK-Datei unabhängig bestätigt, und zwar dank Amir Zaidi, dem Entwickler der wurzellosen Pixel Launcher-App, mit der das Google Now-Bedienfeld auf nicht gerooteten Geräten angezeigt wird. Er veröffentlichte mit APKTool einen vollständigen Vergleich der kleinen Änderungen, die an der App vorgenommen wurden, um festzustellen, ob schädliche Einfügungen in die APK-Datei vorhanden waren. Wir haben nichts dergleichen gefunden und können bestätigen, dass die Installation sicher ist . Interessanterweise werden Sie feststellen, dass der Entwickler Unmengen von Verweisen auf "Muskie" und "Google Pixel XL 2" hinzugefügt hat. Es scheint also, als wollte er Google Camera zu der Annahme zwingen, dass die App auf den Google Pixel 2-Smartphones der nächsten Generation ausgeführt wird.

Wir haben uns an BSG gewandt und haben vom Entwickler die direkte Erlaubnis erhalten, sein modifiziertes Google Camera APK mit HDR + erneut zu veröffentlichen. Wir haben die Datei auf AndroidFileHost hochgeladen, damit Sie die Kamera-App einfach herunterladen und auf Ihrem eigenen Gerät installieren können.

Laden Sie Google Camera v4.4 Mod mit HDR + herunter


Mini-Interview mit der BSG

Über einen Dolmetscher (Senior Member Daniiiiik49) haben wir mit dem ukrainischen Entwickler über dieses Projekt gesprochen. Zuerst fragten wir, wie er diese Google Camera HDR + -Änderung zum Laufen bringen könne:

Ich habe Nexus 6 als Eingabegerät genommen, um zu fälschen. Dann nehmen Sie einfach das benötigte Gerät aus der HDR-unterstützten Liste (wie Nexus 5X / 6P oder Pixels) und ersetzen alle erforderlichen Komponenten, um eine andere Verarbeitung zu erhalten.

Ich habe ungefähr 6-8 Stunden gebraucht, um es zum Laufen zu bringen. 2 Leidensabende…

Als nächstes fragten wir ihn nach seinen zukünftigen Plänen für die App:

Derzeit ist es nur eine Beta-Version und ich weiß nicht genau, welches Gerät am besten zu fälschen ist, um die beeindruckendsten Ergebnisse der HDR + -Verarbeitung zu erzielen. Derzeit versuche ich, die Frontkamera für die Verwendung mit deaktivierter Taschenlampe zu aktivieren. Erst wenn ich eine Lösung gefunden habe, werde ich mich intensiv mit der Verbesserung der Fotoqualität befassen.

Schließlich fragten wir ihn nach seinen Plänen zur Unterstützung von Geräten, die älter als das Hexagon 680 sind:

Ich habe keine Pläne, ein bestimmtes Gerät zu unterstützen, aber ich werde wahrscheinlich einige Versionen meiner Modifikation mit verschiedenen gefälschten Geräten durchführen. Jedes Gerät arbeitet anders mit HDR + und es ist besser, das Lieblingsgerät selbst zu finden. Ich habe bereits mindestens 5 verschiedene Versionen hier im Forum (4pda) mit unterschiedlichen Verarbeitungsalgorithmen (2 Hybriden, Nexus 6P, Pixel XL, Pixel 2 XL).

Also da hast du es. Diese wunderbare Modifikation ist das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen eines Entwicklers an zwei Abenden. Er hat hart gearbeitet, damit es funktioniert, wo es jetzt ist, und wenn Sie diese Modifikation genießen, senden Sie ihm all Ihren Dank!