Google lässt die für die nahtlose Einrichtung von Nexus / Pixel "Live Cases" verwendete Funktionalität fallen.

Google bereinigt NFC auf Android, indem es Funktionen entfernt, die nur wenige verwenden. Wir haben heute bereits berichtet, dass Google sich darauf vorbereitet, die Android Beam-APIs, mit denen die Dateiübertragung über NFC gestartet wird, nicht mehr zu verwenden. Jetzt wird wahrscheinlich eine andere selten genutzte Plattformfunktion (von Google selbst) von Android entfernt: die Unterstützung für das nahtlose Einrichten von Live-Fällen.

Live-Hüllen waren eine Möglichkeit, nicht nur ein beliebiges Design für die Hüllen auszuwählen, sondern auch das Telefon mit einem Live-Hintergrundbild zu versehen, das zur Hülle passt. Mithilfe von Google können Benutzer einen Fotokoffer mit ihrem Lieblingsfoto oder einer stilisierten Karte erstellen. Obwohl der Dienst mit Nexus 5X und Nexus 6P vollständig verfügbar war, experimentierte Google zuerst mit Skrillex-Live Cases für Nexus 6. Live Cases wurden für Pixel und Pixel XL der ersten Generation mit einer Verknüpfungstaste zurückgegeben, die zusätzliche Funktionen wie z Zeigt dem Benutzer weitere Informationen zu einem Ort an, der im Live-Hintergrund angezeigt wird, oder zeigt dem Benutzer die Trend-Suche in diesem Bereich an. Google verkauft keine Live-Hüllen mehr und die anpassbaren Hüllen, die Sie mit Pixel 2 oder Pixel 3 erhalten können, verwenden NFC nicht, um ein passendes Hintergrundbild festzulegen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Google den Code aus AOSP entfernt, mit dem Live Cases nahtlos eingerichtet werden konnten.

Google ermöglichte es NFC-fähigen Live Cases, Daten an das Gerät zu senden, während der SetupWizard ausgeführt wird, indem enable_live_cases in der Datei live_cases.xml der NFC-App auf true gesetzt wurde. Nur zwei Live Case-bezogene benutzerdefinierte MIME-Typen waren zulässig, als NFC auf dem Sperrbildschirm aktiviert wurde. Dies wurde von den beiden Live Case-Apps von Google genutzt, um nahtlos Daten zum Fall zu senden. Google bereitet sich darauf vor, die Funktionalität in der NFC-System-App von Android zu entfernen, die es Live Cases ermöglichte, Daten über NFC zu senden, wenn das Telefon gesperrt ist. Dies bedeutet nicht, dass künftige Live Cases für künftige Pixel-Telefone nicht erstellt werden können, da dies alles nach dem Einrichten des Telefons durch den Benutzer erfolgen kann - es ist nur nicht so nahtlos während der Einrichtung. Ich glaube nicht, dass wir bald NFC-fähige Fälle von Google sehen werden.