Google Nexus 4 erhält einen Port von Android 8.0 Oreo

Während OEMs einige ihrer älteren Smartphones ignorieren, arbeitet die Entwicklergemeinde hier bei weiterhin hart daran, sie am Leben zu erhalten. Erst gestern hat der anerkannte Entwickler Ziyan seine erste Alpha-Version von Android Oreo für das Nexus 4 veröffentlicht. Da es sich um eine Alpha-Version handelt, sollten wir davon ausgehen, dass einige Funktionen derzeit nicht funktionieren (einschließlich NFC, Bildschirmrotation und wahrscheinlich andere), aber sie Ich suche nach Möglichkeiten, sie jetzt zu reparieren. Benutzer berichten auch, dass es nicht viel Systemspeicherplatz für die Installation von Google Apps gibt. Senior-Mitglied n0b0dy666 stellte jedoch fest, dass das Flashen eines Pico-Gapps-Pakets problemlos funktionieren sollte.


Schauen Sie sich diesen Android Oreo-Port für das Google Nexus 4 an