Google Pay kann QR-Codes für Peer-to-Peer-Zahlungen hinzufügen

Es gibt eine Reihe von digitalen Zahlungsdiensten, und natürlich hat Google auch einen eigenen. Ursprünglich als Android Pay bezeichnet, wurden dem kürzlich umbenannten Google Pay-Dienst verschiedene Funktionen hinzugefügt, um die Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Alleine in diesem Jahr wurde die Unterstützung für Bordkarten, Geldtransfers und Veranstaltungstickets hinzugefügt und die weltweite Verfügbarkeit weiter ausgebaut. Wenn dies zutrifft, zeigen einige neue Screenshots, dass der Online-Zahlungsdienst QR-Codes unterstützen könnte, um Peer-to-Peer-Zahlungen schneller und einfacher zu machen.

Dieses Leck kommt zu uns, dank @wongmjane, einer Person, die in letzter Zeit eine ganze Reihe von unveröffentlichten Android-Funktionen durchgesickert ist. Nachdem Snapchat Alpha von ihr entdeckt wurde, haben wir es selbst in die Hand genommen. Ein weiteres Leck deutet darauf hin, dass die Spotify-Entwickler einen Schlafmodus für die Podcasts testen. Also ist Jane Manchun Wong in der Android-Leak-Szene nicht neu und ihre Erfolgsbilanz war bisher auf dem neuesten Stand. Ihre neueste Entdeckung legt nahe, dass Google Pay daran arbeitet, seiner Anwendung Unterstützung für QR-Code-Zahlungen hinzuzufügen.

Wie ich bereits sagte, ist der Markt für digitale Zahlungsdienste in den letzten Jahren stark gewachsen. Es gab eine Zeit, in der es praktisch nur PayPal gab, aber jetzt gibt es die Cash App, Venmo, Jaxx, Zelle, LevelUp, Alipay und viele mehr. Der Markt ist so stark gewachsen und so beliebt geworden, dass sogar Facebook Messenger Unterstützung für seine mobile Anwendung hinzufügte.

Die durchgesickerten Screenshots zeigen, dass im Abschnitt "Senden" der Google Pay-Anwendung die Option "QR-Code" angezeigt wird. Mit dieser Option wird ein QR-Code generiert, damit die Google Pay-Anwendung diesen scannen und das Senden von Geld an andere Personen vereinfachen kann. Es ist unwahrscheinlich, dass dies einfacher ist als die Auswahl einer vorgeschlagenen Person aus Ihrer Kontaktliste, aber für diejenigen, die Sie gerade kennengelernt haben und einfach eine schnelle Transaktion durchführen müssen, wird es viel einfacher.

Google Pay arbeitet an einem QR-Code für Peer-to-Peer-Zahlungen. Pic.twitter.com/HxcYV8K2Be

- Jane Manchun Wong (@wongmjane), 21. September 2018