Google Pixel 2 / Pixel 2 XL Farbleck, Preise ab 649 USD / 849 USD

Die Pixel 2 / Pixel 2 XL kommen endlich, mit dem angeblich von HTC hergestellten Pixel 2 und dem von LG hergestellten Pixel 2 XL. Sie teilen sich die gleichen Speicheroptionen und beide Geräte haben unterschiedliche Farboptionen, bleiben jedoch bei einer ähnlichen Designsprache wie die ursprünglichen Pixel-Geräte.

Wir haben monatelang auf neue Informationen gewartet, und wir hörten ursprünglich das erste Leck im Juni, als wir durchgesickerte Spezifikationen sahen. Das Gerät packt kein Snapdragon 836, da es nicht vorhanden ist, da es dem ursprünglichen Spezifikationsleck treu bleibt. Wir haben auch einige neue Funktionen kennengelernt, darunter Umgebungsanzeige, Anzeigequetschung und mehrere Anzeigeprofile. Aber jetzt schauen wir uns die neuen Geräte an! Im Laufe der Zeit haben wir gesehen, wie das Gerät die FCC bestanden hat, und dann wurde endlich ein Erscheinungsdatum bekannt gegeben. Jetzt hat DroidLife einige Bilder des tatsächlichen Designs in verschiedenen Farben freigegeben.


Farben der Pixel 2 und Pixel 2 XL

Pixel 2

Klar weiß

Nur schwarz

Ein bisschen blau

Zuerst haben wir das Pixel 2 selbst. Das von HTC hergestellte Gerät ist in den Farben „Clearly White“, „Just Black“ und „Kinda Blue“ erhältlich. Alle Angaben sind so gut wie selbsterklärend und den ursprünglichen Pixelfarben sehr ähnlich. Die einzige wirkliche Veränderung ist der hellere Blauton. Hinweis: Der schwarze Hintergrund auf dem Feld „Klar Weiß“ dient lediglich dazu, dass das Gerät tatsächlich gesehen werden kann und sich nicht in einen weißen Hintergrund einfügt.


Pixel 2 XL

Nur schwarz

Schwarz-Weiss

Das von LG hergestellte Pixel 2 XL hält sich wieder an die einfachen Namenskonventionen und bietet die Farben „Just Black“ und „Black & White“. Die Geräte sehen umwerfend aus und sind zwei der drei Originalfarben des Pixels. Wir sollten beachten, dass die beiden Geräte nicht genau die gleichen Farben haben wie beim ersten Mal („Ganz dunkel“ ist nicht ganz „Nur schwarz“). .


Technische Daten und Merkmale

Wie oben erwähnt, haben wir die technischen Daten seit letztem Juni ziemlich genau. Kurz gesagt, erwarten Sie das Snapdragon 835 ( nicht das Snapdragon 836) und 4 GB RAM. Die XL-Version wird einen 1440p 6-Zoll-Bildschirm haben und die Nicht-XL-Version wird einen 1080p 5-Zoll-Bildschirm haben. Wir haben auch einige ziemlich coole Features kennengelernt! Immer auf dem Ambient-Display erscheint ab sofort Android, ein quetschbarer Rahmen (wie das HTC U11) und möglicherweise auch eine neue Systemschrift!


Preisgestaltung

Ein etwas beängstigendes Thema, wenn man bedenkt, dass das ursprüngliche Pixel für die 32-GB-Nicht-XL-Version unglaubliche 649, 99 USD gekostet hat. Man würde hoffen, dass dies einmalig war und dass der Preis diesmal sinken könnte.

Leider scheint das nicht der Fall zu sein. Das nicht-XL-Modell Pixel 2 kostet 649 US-Dollar, es werden jedoch auch 64 GB Speicherplatz zur Verfügung stehen. Die 128-GB-Version soll 749 US-Dollar kosten, ein hoher Preis für das Doppelte des Speicherplatzes.

Das Pixel 2 XL klingt noch verrückter. Die 64-GB-Version wird zum Preis von 849 US-Dollar und die 128-GB-Version zum Preis von 949 US-Dollar angeboten. Dies sind einige ziemlich hohe Preise.

Es ist jedoch nicht alles schlecht, Google bietet Finanzierungsoptionen für monatliche Zahlungen an, bei denen Sie das Gerät über 24 Monate bezahlen können. Für das Pixel 2 kostet das 64-GB-Modell 27, 04 USD pro Monat, während das 128-GB-Modell 31, 21 USD pro Monat kostet. Die XL-Version hat das gleiche System und kostet 35, 38 USD pro Monat für die 64-GB-Version, während die 128-GB-Version auf 39, 54 USD pro Monat ansteigt.

Diese Geräte sehen eigentlich ziemlich gut aus, aber der Preis kann ein Problem sein. Zum Glück sind die Finanzierungspläne für diejenigen da, die sie benötigen. Das Gerät sollte hoffentlich am 4. Oktober oder zumindest bald danach auf den Markt kommen, und wir werden sicher eines in die Hände bekommen, wenn wir können!


Quelle: Droid-Life