Google Pixel 3/3 XL wird von Foxconn entwickelt und ist exklusiv bei Verizon in den USA erhältlich

Bei den Google Pixel-Geräten der ersten und zweiten Generation hat Google mit einem OEM-Partner zusammengearbeitet, um das Produkt herzustellen. Der Vertragshersteller für Google Pixel und Google Pixel XL war HTC, während der Vertragshersteller für Google Pixel 2 HTC und für Google Pixel 2 XL LG war. Diesmal scheint Google jedoch auf dem Alleingang zu sein: Neue Berichte besagen, dass Google Pixel 3 und Google Pixel 3 XL vollständig im eigenen Haus entwickelt und von Foxconn hergestellt werden, dem gleichen Hersteller hinter dem Apple iPhone und Nokia. Markenprodukte.

Dokumente, die von WinFuture erhalten wurden, besagen, dass Google nach einem Unternehmen gesucht hat, um seine künftigen Flaggschiff-Smartphones herzustellen. Diese Firma, Foxconn, war schon einmal auf Googles Radar, aber der Bericht besagt, dass FIH Mobile (eine Tochtergesellschaft von Foxconn) mit der Herstellung der nächsten Flaggschiff-Geräte beauftragt wurde. Dies ist eine bedeutende Richtungsänderung für Google, da damit signalisiert wird, dass das Unternehmen die vollständige Kontrolle über das Design der neuen Geräte behalten wird. Dies geschah nach der Nachricht Ende letzten Jahres, dass Google die HTC-Ingenieure übernommen hatte, die an der Herstellung der Pixel-Telefone beteiligt waren.

Ein separater Bericht von Bloomberg besagt, dass das kleinere Google Pixel 3 im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Google Pixel 2, keine gravierenden Designunterschiede aufweisen wird. Rand Bildschirm (zu lesen: es hat eine Anzeige Kerbe), aber das untere Kinn des Geräts wird dicker. Innerhalb des Rasterbereichs soll die Pixel 3 XL zwei vordere Kameraobjektive haben, aber es ist unklar, wofür das zweite Objektiv verwendet wird. Zu diesem Zeitpunkt sollte es nicht allzu überraschend sein, dass ein Google Pixel-Handy die Nase vorn hat, zumal Android P eine bessere Unterstützung dafür gebracht hat.

Bloomberg gibt an, dass Verizon Wireless weiterhin der einzige Anbieter von Google Pixel 3 und Pixel 3 XL in den USA sein wird, wenn das Gerät im Oktober auf den Markt kommt. WinFuture gibt an, dass die neuen Google Pixel-Smartphones bereits im August oder September dieses Jahres verfügbar sein könnten, obwohl diese Informationen aus „Entwicklerkreisen“ stammen und daher möglicherweise nicht genau sind.


Quelle 1: WinFuture Quelle 2: Bloomberg