Google spricht über das neue YouTube-Logo, die neuesten Änderungen und zukünftige Ideen

YouTube wurde vor 12 Jahren gestartet und seitdem haben sie im Wesentlichen das gleiche Logo. Sicher, das Logo hat sich von einem mit einer 3D-ähnlichen roten Röhre für das Wort Röhre zu einem flachen entwickelt, aber in den meisten Fällen hat sich die Idee hinter dem Logo nicht geändert. Heute hat das Unternehmen die Neugestaltung des Logos angekündigt, die immer noch keine große Änderung darstellt, und einige der jüngsten Änderungen sowie einige der bevorstehenden Änderungen erläutert.

Wenn Sie gesehen haben, hat sich YouTube in letzter Zeit geändert. Vor zwei Jahren starteten sie ihre ersten Neugestaltungspläne, um mehrere angebotene Produkte miteinander zu verknüpfen. Denken Sie daran, es gibt YouTube Red, YouTube Kids, YouTube Gaming und YouTube TV. Ihr Ziel war es, all diese Dienste für diejenigen zu integrieren, die sie nutzen. Wenn Sie YouTube Kids nicht verwenden, sehen Sie es nicht in Ihrem Seherlebnis, aber das ist jetzt anders für diejenigen, die es verwenden.

Das Team ist der Meinung, dass der rote Fernseher, der das Wort Tube umgibt, nicht mehr relevant ist. Klar, es gibt einige, die YouTube-Videos von einem Smart-TV-Gerät aus ansehen (und diese Nutzerbasis wächst). Es hilft nicht, herauszufinden, was das Produkt für die 1, 5 Milliarden monatlichen Nutzer ist. Sie entwickeln das Logo also noch einmal weiter, indem sie den roten Röhrenteil nach vorne schieben und den ikonischen weißen Wiedergabetaster hinzufügen, den die meisten Menschen erkennen können. Auf diese Weise können sie eine schwarze Schriftfarbe für den gesamten Text anstatt nur für das Wort You verwenden.

Dieses neue Logo ist nur die letzte Änderung des Dienstes in letzter Zeit. Wir haben gesehen, wie die Anwendung die Navigationsleiste nach unten verschoben hat. Der App wurden Doppeltipp-Gesten hinzugefügt, um das Vor- und Zurückspringen durch ein Video zu vereinfachen. Kürzlich wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Wiedergabegeschwindigkeit in der Anwendung festzulegen auch. Das Unternehmen arbeitet weiter und sagt, dass der YouTube-Player in Zukunft nahtlos seine Form ändern wird, damit er dem von Ihnen angesehenen Videoformat entspricht. In diesem Beispiel können Sie mit dieser Funktion vertikale Videos ohne schwarze Balken an den Seiten anzeigen.


Quelle: The Verge