Hier ist eine Liste der Samsung Galaxy-Geräte, die gemäß der ausgelaufenen Firmware möglicherweise Android Oreo empfangen

Android 8.0 Oreo wurde im August letzten Jahres angekündigt. Seitdem haben mehrere Unternehmen (wie Sony und HTC) entweder bestätigt, welche Geräte das Oreo-Update erhalten werden, oder sie haben begonnen, das Update tatsächlich einzuführen (wie OnePlus und Nokia). Samsung, der größte OEM für Android-Smartphones, hat jedoch nur ein Android-Oreo-Betaprogramm für seine Galaxy S8- und S8 + -Geräte eingeführt, sodass jeder andere Besitzer eines Galaxy-Geräts im Dunkeln bleibt, wann mit dem Update zu rechnen ist.

Also, welche Samsung Galaxy-Geräte erhalten tatsächlich das Android Oreo-Update? Obwohl wir keine zu 100% bestätigte Liste haben, haben wir (dank der Hilfe von Senior Member mweinbach) eine Liste der Geräte zusammengestellt, von denen wir glauben, dass sie das Update erhalten werden, das auf einem tiefen Eintauchen in die Framework-Dateien der durchgesickerten Oreo-Beta für basiert das Samsung Galaxy Note 8 (die neueste Version finden Sie hier).

In der Framework-Res-Datei des unveröffentlichten Note 8 Android Oreo Beta wurde eine Liste von XML-Dateien gefunden, die die Hardware bestimmter Samsung-Geräte beschreiben. Am wichtigsten ist, dass die Titel dieser XML-Dateien die internen Codenamen vieler aktueller Samsung-Geräte enthalten. Das Vorhandensein dieser XML-Dateien ist kein Beweis dafür, dass die unten aufgeführten Geräte Oreo erhalten, da es sich möglicherweise um übrig gebliebene Dateien handelt. Die Tatsache, dass auch mehrere Codenamen für unveröffentlichte Samsung-Geräte erwähnt werden, legt für mich nahe, dass Samsung mit Oreo experimentiert auf diesen verschiedenen Geräten.

Update : Die Liste unten wurde aktualisiert, um anzuzeigen, dass der Codename für das Samsung Galaxy A8 2018 seltsamerweise "Jackpot" ist. Dies richtet sich nach den build.prop-Dateien, die vom Gerät stammen. Außerdem habe ich das Samsung Galaxy W2018 mit dem Codenamen "kellylte" in die Liste aufgenommen. Danke corsicanu für den Tipp!

Samsung Galaxy Smartphones, die möglicherweise Android Oreo erhalten

  • Samsung Galaxy A3 2017 (a3y17)
  • Samsung Galaxy A5 2017 (a5y17)
  • Samsung Galaxy A7 2017 (a7y17)
  • Samsung Galaxy A8 2016 SM-A810 (a8xe)
  • Samsung Galaxy A8 2018 (Jackpotlte)
  • Samsung Galaxy A8 + 2018 (jackpot2lte)
  • Samsung Galaxy J3 2017 (j3y17)
  • Samsung Galaxy J5 2017 (j5y17)
  • Samsung Galaxy J7 2017 (j7y17)
  • Samsung Galaxy J7 + (jadelte)
  • Samsung Galaxy J7 Duos 2017 (j7duo)
  • Samsung Galaxy J7 Max (j7max)
  • Samsung Galaxy J7 Neo (j7velte)
  • Samsung Galaxy J7 Prime (j7popelte)
  • Samsung Galaxy Note FE (Gracer)
  • Samsung Galaxy Note 8 (großartig)
  • Samsung Galaxy S7 (Held)
  • Samsung Galaxy S7 Edge (hero2)
  • Samsung Galaxy S8 Active (Kreuzfahrt)
  • Samsung Galaxy S8 (Traum)
  • Samsung Galaxy S8 + (dream2)
  • Samsung Galaxy W2018 (kellylte)

Samsung Galaxy Tablets, die möglicherweise Android Oreo erhalten

  • Samsung Galaxy Tab A 8.0 SM-T355 (gt58lte)
  • Samsung Galaxy Tab A 8.0 SM-T380 / T385 2017 (gta2s)
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 SM-T580 (gtaxl)
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 (gtactive2)
  • Samsung Galaxy Tab E 8.0 (gtesvelte)
  • Samsung Galaxy Tab S3 SM-T825 (gts3)

Das einzige Gerät, das in dieser Liste fehl am Platz zu sein scheint, ist das Samsung Galaxy Tab A 8.0 (gt58), das 2015 mit Android 5.0 Lollipop veröffentlicht wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich Oreo erhalten wird, aber Samsung könnte uns überraschen. Es ist auch möglich, dass Samsung lediglich ein Oreo-Update für dieses Gerät auswertet und dass ein solches Update niemals das Licht der Welt erblicken wird.

Schließlich haben wir keines der folgenden Geräte in den Framework-Dateien gefunden. Angesichts der Veröffentlichungstermine und der Tatsache, dass ihre Schwestergeräte das Update wahrscheinlich erhalten, können wir davon ausgehen, dass diese Samsung Galaxy-Geräte auch einen Vorgeschmack darauf erhalten werden Android 8.0 Oreo.

Samsung Galaxy Smartphones erhalten voraussichtlich Android 8.0 Oreo

  • Samsung Galaxy C7 Pro
  • Samsung Galaxy C9 Pro
  • Samsung Galaxy J5 Pro
  • Samsung Galaxy J7 Pro
  • Samsung Galaxy S7 Active

Fazit

Dies sind alle Geräte, die wir in den Framework-Dateien gefunden haben. Auch diese Liste (außer für das 2015 Galaxy Tab A 8.0) stimmt ziemlich genau mit den Geräten überein, von denen Sie erwarten, dass sie das 8.0 Oreo-Update erhalten. Es wird jedoch nichts bestätigt, bis Samsung eine öffentliche Erklärung zu dieser Angelegenheit abgibt. Unternehmen können Softwareversionen für eine beliebige Anzahl von Geräten testen, später jedoch auch, wenn sie entscheiden, dass sie auf diesem Gerät nicht zuverlässig ausgeführt werden.

Wir sind sicher, dass viele enttäuscht, wenn auch nicht überrascht sind, dass das Samsung Galaxy S6 nicht auf der Liste steht. Das Gerät ist sicherlich in der Lage, Android Oreo auszuführen, wie die zahlreichen inoffiziellen Ports in unseren Foren belegen. Ob Samsung jedoch Ressourcen in die Aktualisierung eines zweieinhalb Jahre alten Geräts investieren möchte, ist eine andere Geschichte.