Holen Sie sich den AOSP-Browser ohne Root zurück

Wenn Sie zufällig ein Nexus-Gerät besitzen, das mit dem Galaxy Nexus beginnt, haben Sie sicherlich das Verschwinden des vertrauenswürdigen alten AOSP-Browsers bemerkt. Während viele mit Chrome für Android zufrieden sind, sind andere nicht zufrieden mit der relativ schlechten Bildlaufleistung des Ersatzbrowsers und der mangelnden Flash-Unterstützung. Das ist im Allgemeinen keine große Sache, da das Zurückholen des AOSP-Browsers nur ein update.zip- Flash in jeder benutzerdefinierten Wiederherstellung ist.

Was machst du, wenn du nicht verwurzelt bist? Bisher bedeutete dies, die Niederlage zu akzeptieren und stattdessen einen anderen Ersatzbrowser mit Flash-Unterstützung zu installieren. Dank Forum Member blackhand1001 ist es nun möglich, den AOSP-Browser ohne Root-Zugriff wiederherzustellen. Darüber hinaus bringt er die Lesezeichen-Synchronisierungsfunktion zurück, damit Sie Lesezeichen für die Instanz von Chrome auf Ihrem Desktop freigeben können.

Der Einstieg ist denkbar einfach. Navigieren Sie zunächst zu / system / app, installieren Sie browserproviderproxy.apk und starten Sie den Computer neu. Keine Sorge, es wird nicht so aussehen, als ob dieser Teil funktioniert hätte, aber es hat funktioniert. Und nein, Sie benötigen keinen Root-Zugriff, um einfach / system / app anzuzeigen und auszuführen . Sie benötigen lediglich einen Dateimanager, der schreibgeschützt auf dieses Verzeichnis zugreifen kann, z. B. EStrongs und viele andere. Installieren Sie dann nach dem Neustart den Browser und (optional) die Lesezeichen-Synchronisierungs-App. Sobald dies erledigt ist, können Sie alle Ihre Flash-fähigen Websites mühelos durchsuchen.

Gehen Sie zum Original-Thread, um zu beginnen. Wenn Sie dies tun, um Flash auf Ihrem Mobilgerät zu installieren, müssen Sie die Adobe Flash Player-Archive besuchen und die neueste Version herunterladen.