Holen Sie sich Pixel 2-Funktionen auf jedem Android

Das Google Pixel 2 ist in jeder Hinsicht ein fantastisches Smartphone. Es ist mit einem schnellen Qualcomm Snapdragon 835 System-on-Chip, hochwertigen Materialien und einer der besten Smartphone-Kameras ausgestattet. Es stellt sich jedoch heraus, dass Sie nicht nach einem neuen Telefon suchen müssen, um einige der besten Funktionen von Pixel 2 und Pixel 2 XL zu erhalten.

Sie fragen sich also, wie Sie die Pixel 2-Funktionen auf Ihr Telefon holen oder wie Sie ein altes Telefon mit einer erweiterten Kamera-App, einer ständig aktiven Musik-ID, einem neuen Startprogramm und vielem mehr auffrischen können? Sie sind hier richtig.

Von Kyle Wiggers


So rufen Sie den Google Pixel 2 Launcher auf einem beliebigen Telefon ab

Pixel Launcher

Der Launcher von Google Pixel 2 ähnelt nicht dem Standard-Startbildschirm von Android. Im unteren Bereich zwischen dem Anwendungsdock und den Software-Navigationstasten befindet sich eine allgegenwärtige, halbtransparente Google-Suchleiste mit einem markanten Google-Symbol und abgerundeten Kanten. (Eine interessante Funktion: Wenn Sie nach Apps suchen, können Sie deren Symbole direkt auf dem Startbildschirm ablegen.) Es gibt eine neue Animation zum Tippen und Ziehen von App-Verknüpfungen im Launcher und einen iOS-ähnlichen elastischen Bildlaufeffekt, wenn Sie darauf zugreifen ganz unten oder ganz oben in der Liste "Alle Apps".

Wie bei früheren Versionen von Pixel Launcher werden häufig verwendete Apps in einer Reihe oben in der App-Schublade angezeigt. Und auf einen Blick, ein neues Widget, zeigt das aktuelle Wetter (basierend auf Ihrem Standort), bevorstehende Kalenderereignisse und Verkehrsinformationen direkt auf dem Startbildschirm an.

Ordentliches Zeug, richtig? Glücklicherweise ist es dank der Arbeit von Senior Member paphonb einfach, den Google Pixel 2-Launcher auf jedem Smartphone zum Laufen zu bringen. Rootless Pixel Launcher, ein Zusammenspiel von Pixel 2 Launcher und AOSP (Android Open Source Project) Launcher, bietet einige der besten Funktionen des Google Pixel 2 Launcher - plus Extras. Es unterstützt Icon Packs mit Kalendersymbolen, die sich mit dem Datum ändern, verwendet automatisch runde Symbole aus Android 7.1 Nougat, sofern verfügbar, und ändert die Größe der Liste "Alle Apps" beim Öffnen der Tastatur, um nur einige zu nennen.

So installieren Sie Rootless Pixel Launcher:

  1. Gehen Sie zur offiziellen Rootless Pixel Launcher Github-Seite und laden Sie die neueste APK-Datei herunter. Sie haben zwei Möglichkeiten: ein für Geräte mit weniger als 1 GB RAM optimiertes APK ( Launcher3-l3go-optimierte.apk ) oder die Standardversion ( Launcher3-aosp-optimierte.apk ). Funktionell sind sie identisch.

  2. Installieren Sie die heruntergeladene APK-Datei, indem Sie den Android- Download- Manager auf Ihrem Telefon starten und auf das neueste Element in der Liste tippen.

  3. Befolgen Sie die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm. Nach Abschluss der Installation werden Sie aufgefordert, einen Standardstarter auszuwählen. Wählen Sie Launcher3 .


So bringen Sie die Google-Kamera auf jedes Telefon

Hochformat auf dem Google Pixel 2. Quelle: Google

Eine weitere beneidenswerte Pixel 2-Funktion ist Google Camera, eine AI-optimierte Kamera-App mit HDR + (High Dynamic Range Plus), die eine Serienaufnahme von zehn Fotos zu einem Composite mit verbesserter Helligkeit und verbessertem Kontrast kombiniert. Zu den weiteren bemerkenswerten Funktionen gehört Zero Shutter Lag (ZSL), mit dem die Zeitdifferenz zwischen dem Klicken auf den Auslöser in der Kamera und der Aufnahme des Bildes minimiert wird. Unterstützung für RAW, wodurch Sie mehr Kontrolle über die Farben von Fotos haben, nachdem sie aufgenommen wurden; Zeitlupe 60FPS und 4K-Videoaufzeichnung; und elektronische Bildstabilisierung (EIS).

Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Eine der beeindruckendsten Funktionen von Google Camera ist der Porträtmodus, der den Hintergrund von Fotos selektiv verwischt und gleichzeitig den Vordergrund in den Fokus rückt. Dieser Effekt wird als „Bokeh“ bezeichnet. Dies wird durch einen maschinellen Lernalgorithmus erreicht, der eine Zusammenstellung von zehn Bildern analysiert, um Objekte oder Personen auf Fotos zu identifizieren und zu isolieren, sowie eine Tiefenkarte, die aus kombinierten Bilddaten von zwei Sätzen von Pixeln erstellt wird.

Dank der harten Arbeit der Entwickler-Community von Google steht der HDR + -Port von Google Camera für eine wachsende Anzahl von Smartphones zur Verfügung. Noch besser: Der Port ist viel anpassbarer als die Standard-Kamera-App von Google Pixel, mit der Sie Einstellungen wie den HDR-Algorithmus, die Burst-Fotoeinstellungen, die Panoramaauflösung und sogar die Komprimierungsstufe von RAW-Bildern anpassen können. Die neueste Version ist mit den Chipsätzen Qualcomm Snapdragon 820/821 und Samsung Exynos sowie mit Telefonen mit Weitwinkelobjektiven wie dem LG V30 kompatibel.

Beachten Sie, dass für den Google Pixel HDR + -Port die Camera2-API erforderlich ist, sodass er nicht mit allen Geräten kompatibel ist - einschließlich Samsung Galaxy Note 8, Nokia 8, Xiaomi Mi A1 und Essential Phone.

So können Sie die Google-Kamera auf einem beliebigen Handy installieren:

  1. Laden Sie den neuesten Google Camera HDR + -Port aus den Foren herunter. Wenn Sie ein LG G5, G6, V20 oder V30 haben, laden Sie die Version mit Unterstützung für Weitwinkelobjektive herunter.

  2. Installieren Sie die heruntergeladene APK-Datei, indem Sie den Android- Download- Manager auf Ihrem Telefon starten und auf das neueste Element in der Liste tippen.

  3. Befolgen Sie die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie vom Menü des Google Camera HDR + -Ports ein wenig überfordert sind, lesen Sie im Forenthread nach, wie Sie beginnen können.


So erhalten Sie die Live-Hintergründe von Pixel 2 auf jedem Telefon

Google Pixel Launcher auf dem Pixel 2

Das Pixel 2 wird mit animierten Hintergründen namens Live Wallpaper ausgeliefert. Eine Draufsicht auf einen Strand in Lagos, Portugal, zeigt Wellen, die am Ufer krachen. Ein weiteres in Monument Valley, Utah, aufgenommenes Foto zeigt Heißluftballons. und andere zeigen den Vesuv und Livebilder von Mars und Mond.

Es gibt auch interaktive Hintergrundbilder, darunter flüssigkeitsähnliches Goo, das sich als Reaktion auf Tippen und Wischen (Gooey) verändert und umformt, abstrakte Formen, die an den Rändern des Bildschirms abprallen (Glimmer) und eine visuelle Darstellung von Windmustern, die auf Ihrem Standort basieren .

So rufen Sie die Live-Hintergründe von Pixel 2 auf einem beliebigen Telefon ab:

  1. Installieren Sie die Hintergrundbilder- App von Google aus dem Play Store.

  2. Laden Sie nach Abschluss der Installation der App den Port des Android-Entwicklers Pranav Pandey mit den neuen Live-Hintergründen herunter.

  3. Gehen Sie zum Startbildschirm Ihres Telefons. Halten Sie den Launcher an einer beliebigen Stelle gedrückt, bis ein Auswahlbildschirm angezeigt wird. Tippen Sie auf Hintergründe . Scrollen Sie zum Ende der Liste - Sie sollten einen neuen Abschnitt mit der Bezeichnung Live Wallpapers sehen .

  4. Wählen Sie das gewünschte Hintergrundbild aus.


So wird "Now Playing" auf jedem Telefon angezeigt

Shazam

Hören Sie jemals ein unbekanntes Lied im Radio und wünschen Sie sich, Sie könnten die Diskographie aufrufen? The Pixel 2's Now Playing, eine Umgebungsmusik-ID-Funktion, die Spotify, Shazam und Hound ähnelt, erledigt die harte Arbeit für Sie. Es zeichnet Audio-Samples mit den Mikrofonen des Telefons auf und vergleicht sie mit einer landesspezifischen, regelmäßig aktualisierten Offline-Datenbank mit Zehntausenden von Titeln. Dank geschickter Algorithmen für maschinelles Lernen können laut Google die meisten Songs in „nur wenigen Sekunden“ identifiziert werden.

Leider ist Now Playing auf viel proprietären Google-Code angewiesen, was das Portieren auf andere Geräte erschwert. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Now Playing mithilfe von Shazam, einer App zur Songerkennung mit einer ähnlichen Umgebungshörfunktion, zu replizieren.

So erhalten Sie die Umgebungsmusik-ID auf einem beliebigen Telefon:

  1. Installieren Sie Shazam aus dem Play Store.

  2. Starten Sie Shazam und tippen und halten Sie das Shazam-Symbol in der Mitte des Bildschirms, um es einzuschalten die Auto Shazam- Funktion, die ständig nach Songs im Hintergrund sucht und wenn Sie Ihr Telefon in den Energiesparmodus versetzen.

  3. Tippen Sie in der Popup-Nachricht auf Einschalten, und erteilen Sie der App die Berechtigung zum Aufnehmen des Audios Ihres Telefons.

  4. Wenn Shazam ein Lied identifiziert, wird im Benachrichtigungsschatten von Android eine Warnung angezeigt.


So erhalten Sie Google Lens auf jedem Telefon

Google Lens

Google Lens, das auf der Google I / O 2017 vorgestellt wurde, nutzt künstliche Intelligenz, um Sehenswürdigkeiten, Bücher, Kunstwerke, Blumen, Lebensmittel und Schnickschnack auf Fotografien zu identifizieren. Es ist jedoch mehr als nur eine visuelle Suchmaschine. Wenn Sie beispielsweise Google Lens auf ein Wi-Fi-Etikett mit einem Netzwerknamen und einem Kennwort zeigen, wird Ihr Telefon automatisch mit dem Netzwerk verbunden. Weitere Tricks sind das Anzeigen von Bewertungen und Bewertungen für Unternehmen sowie das Analysieren von Flyern und Dokumenten für E-Mail-Adressen, Telefonnummern und mehr.

Während der technischen Vorschau von Google Lens waren ausschließlich Pixel-Smartphones betroffen. Seitdem ist es jedoch in Google Fotos, Googles Galerie und Cloud-Speicher-App für Android-Geräte, integriert.

So erhalten Sie Google Lens auf jedem Handy:

  1. Laden Sie Google Fotos aus dem Play Store herunter.

  2. Machen Sie ein Foto von etwas und rufen Sie es in Google Fotos auf. Tippen Sie dann auf das Linsensymbol .


So erhalten Sie ARCore auf jedem Telefon

ARCore

ARCore, Googles Augmented Reality-Entwicklungsplattform für Android, basiert auf Software. Im Gegensatz zu Googles unglückseligem Project Tango sind weder spezielle Hardware noch Sensoren erforderlich, um die Tiefe der Umgebung abzubilden und digitale Objekte auf reale Oberflächen zu projizieren. Es ist mit einer wachsenden Anzahl von Geräten kompatibel und verwendet eine Kombination aus Bewegungsverfolgung, Erkennung flacher Oberflächen und Lichtschätzung, um virtuelle Objekte in vertikalen und horizontalen Ebenen zu verankern.

Das Pixel 2 und das Pixel 2 XL waren einige der ersten Smartphones, die ARCore unterstützten, aber das hinderte die Entwickler nicht daran, es auf andere Geräte zu portieren. ARCore for All, ein Open Source-Projekt, macht ARCore auf technisch „nicht unterstützten“ Geräten wie dem OnePlus 3T einsatzbereit.

  1. Laden Sie die ARCore for All APK-Datei herunter und installieren Sie sie .

  2. Laden Sie den ARService von Google herunter und installieren Sie ihn .

  3. Wenn alles nach Plan verläuft, sollten Sie in der Lage sein, Apps zu verwenden, die ARCore-Unterstützung erfordern.