Honour / Huawei 'Seite zum Entsperren des Bootloaders verschwindet ohne Erklärung

In den letzten zwei Wochen konnten Honor- und Huawei-Benutzer nicht auf die Seite zum Generieren von Bootloader-Freischaltcodes zugreifen. Auf der Seite wird „404 Not Found“ angezeigt. Beide Unternehmen haben zu diesem Thema bis heute, als der Twitter-Account von HonorUSA es endlich ansprach, besonders geschwiegen. Leider haben sie keine Erklärung gegeben, warum die Seite weg ist, nur, dass sie sich dessen bewusst sind.

Wir sind uns bewusst, dass die Seite zum Entsperren des Bootloaders nicht verfügbar ist und entschuldigen uns für die dadurch verursachten Unannehmlichkeiten. In der Zwischenzeit haben wir ein Formular eingerichtet, um die Bootloader-Freischaltcodes anzufordern. Wir bedanken uns für Ihre Geduld. @xdadevelopers //t.co/sF3JAtB3JL

- Ehre USA (@Honor_USA) 2. Mai 2018

Die Bootloader-Freischaltcodes ermöglichen es Benutzern, den Bootloader freizuschalten und TWRP zu installieren, benutzerdefinierte ROMs zu verwenden und Root-Zugriff zu erhalten. Darüber hinaus ist das Honor Open Source-Programm für Honor View 10 ohne freischaltbare Bootloader unbrauchbar. Das Verschwinden dieser Seite hat die Benutzer von einer Welt der Modifikationen abgeschnitten.

Honor hat in der Zwischenzeit ein Google Doc eingerichtet, mit dem sowohl Honor- als auch Huawei-Benutzer die Entsperrcodes für den Bootloader direkt anfordern können. Sie sagen, dass die Bearbeitungszeit ungefähr 24 Stunden ab dem Zeitpunkt beträgt, an dem Sie die Anfrage einreichen. Dies ist offensichtlich keine ideale Lösung, aber es zeigt, dass sie die Entsperrcodes bereitstellen müssen. Sie können sich mit dem hier verfügbaren Google Doc für einen Bootloader-Freischaltcode anmelden.

Wir haben uns sowohl an Honor als auch an Huawei PR gewandt und unsere Kontakte versuchen immer noch herauszufinden, warum die Seite weg ist. Unser Honour-Kontakt wurde am ersten Tag, an dem die Seite geschlossen wurde, auf die Änderungen aufmerksam gemacht, und unser Huawei-Kontakt wurde 3 Tage später auf die Änderungen aufmerksam gemacht. Verschiedene Screenshots von Gesprächen mit dem Kundensupport waren im Umlauf, aber bis eine offizielle Erklärung abgegeben wird, sollte jede Kundensupporterklärung mit ein wenig Salz aufgenommen werden.