HTC M9 Benchmark beweist Überhitzung des Snapdragon 810

Als LG im Januar den Nachfolger des G Flex ankündigte, hieß es in den technischen Daten, das Gerät habe einen Qualcomm Snapdragon 810-Prozessor gepackt. Dies beunruhigte eine beträchtliche Anzahl von Menschen, denn trotz der Vorfreude, die auf Qualcomms SoC der nächsten Generation aufgebaut war, wurde in einer Reihe von Berichten behauptet, dass der S810 schwerwiegende Überhitzungsprobleme aufwies. Nach der Ankündigung von G Flex 2 begann die Vorsicht des Geräts zuzunehmen, aber die Führungskräfte von LG traten vor und räumten ein, dass das Unternehmen einige Probleme mit der anfänglichen Chip-Charge hatte, die jedoch in der Zeit seitdem behoben worden waren.

Diese Ankündigung beruhigte viele aufgeregte Nerven, und nachdem Samsung erklärt hatte, dass es den Exynos SoC in seinem Flaggschiff verwenden würde, wandten sich alle Köpfe an das nächste große Flaggschiff, um den Chip, das HTC M9, zu verwenden. Als HTC das Gerät Anfang März auf der MWC ankündigte, schien alles in Ordnung zu sein. Diese Erleichterung war jedoch nur von kurzer Dauer, als ein niederländischer Standort den M9 in die Hände bekam und einige Benchmarks mit GFXBench zusammen mit anderen Flaggschiffen, die nicht zum S810 gehören, durchführte, was zu alarmierenden Ergebnissen führte . Während alle Telefone während der Benchmarks zum Aufheizen neigen, liefen die anderen Geräte bei diesem Test zwischen 37, 8 und 42, 2 ° C, wobei sich die M9-Oberfläche auf sengende 55, 4 ° C erhitzte, was frühere Behauptungen, dass die Heizprobleme behoben worden seien, abschwächte. Es sollte jedoch bedacht werden, dass dies ein Fehler auf dem M9 sein kann, da auf ihm Pre-Release-Software ausgeführt wird. In diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass HTC ihn vor dem offiziellen M9-Release beheben wird.

Während einige von uns ihre Telefone möglicherweise nicht an diese Grenzen bringen oder bereit sind, Kompromisse in Bezug auf dieses Detail einzugehen, könnte die Enthüllung für einige ein Deal-Breaker sein. Beeinträchtigt dies Ihre Aussichten, wenn Sie in diesem Jahr ein Upgrade durchführen möchten? Sind Sie bereit, Kompromisse einzugehen, um den 64-Bit-SoC in den Griff zu bekommen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!