Huawei enthüllt Details des EMUI 5.1-Updates

Vor einer vollen Woche hat Huawei angefangen, EMUI 5.1 auf seinem offiziellen Weibo-Konto zu testen. Sie gaben nicht viele Details zu dem Update, außer uns mitzuteilen, dass es mit dem Huawei P10 und dem Huawei P10 Plus veröffentlicht werden würde.

Das Huawei P10 und sein größeres Gegenstück sind jetzt beide offiziell. Unsere Berichterstattung über den Start der MWC 2017 finden Sie hier. Außerdem debütiert EMUI 5.1 offiziell auf beiden Geräten, und seitdem haben wir einige der neuen Änderungen erfahren, die mit dem Update verbunden sind. Wir können sehen, dass es zwei große Änderungen gibt, die sich direkt auf die Leistung auswirken, es gibt eine neue Navigationsfunktion und dann gibt es einige Änderungen bei den Erstanbieter-Aktienanwendungen.

Zunächst haben wir eine neue Funktion in EMUI 5.1, die Huawei Ultra Memory nennt. Dies ist ein neu entwickelter Algorithmus, der sich auf das Recycling des Arbeitsspeichers konzentriert, den das System momentan verwenden sollte. So wie Android es bereits tut, lernt es die Anwendungsgewohnheiten und sollte Ihre am häufigsten verwendeten Anwendungen häufiger im Speicher behalten. Es ist unklar, wie dieser Algorithmus genau funktioniert oder worauf er basiert, aber es ist unwahrscheinlich, dass Huawei bestimmte Details dieses anscheinend proprietären Algorithmus weitergibt.

Dann gibt es eine neue Funktion namens Ultra Response, die dank eines neuen Treibers eine schnellere Berührungsreaktion ermöglichen soll. Der neue Treiber soll nicht nur die Touch-Latenz verbessern, sondern auch die prädiktive Fingerverfolgung unterstützen. Aus unserer Sicht klingt dies ähnlich wie das, was Android 7.1 anbietet, aber es ist noch nicht klar, ob EMUI 5.1-Builds mit Android 7.1 auf allen Huawei / Honor-Geräten ausgeliefert werden. Daher können wir nicht sicher sagen, ob diese beiden Geräte miteinander verwandt sind.

Bei den UX-Verbesserungen gibt es jetzt auch eine Möglichkeit, die Hardware -Starttaste als multifunktionales Navigationswerkzeug zu verwenden. Mit dieser Funktion können Sie für Zurück tippen, für Zuhause halten oder für Letzte Aufgaben streichen. Natürlich funktioniert diese Funktion auf einigen Geräten wie dem Huawei Mate 9 nicht, da es keinen Hardware-Home-Key gibt.

Highlights nennt Huawei die neue Funktion in seiner Galerie-Anwendung. Diese Funktion indiziert Ihre Fotos und sortiert sie nach Orten und Personen, wenn Sie Ihr Telefon nicht verwenden. Huawei gibt an, einige Verbesserungen an der Aktienkalender-Anwendung vorgenommen und einige neue Freigabeoptionen hinzugefügt zu haben. Schließlich haben wir erfahren, dass das Standard-Hintergrundbild von EMUI mit der Farbsku des Telefons übereinstimmt. Dies ist eine sehr subtile und dennoch persönliche Änderung der Benutzeroberfläche.


Quelle: Huawei Weibo Via: GSM Arena