Huawei erweitert die EMUI 10-Update-Roadmap um 20 weitere Geräte

Bei seiner IFA-Veranstaltung Anfang letzten Monats in Berlin hat Huawei die EMUI 10-Update-Roadmap für einige seiner Geräte auf den Prüfstand gestellt. Zu dieser Zeit hat das Unternehmen nur vorläufige Daten für 13 Geräte aufgelistet und versprach schließlich Updates für über 30 Modelle. In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag des offiziellen Huawei EMUI Weibo-Kontos hat das Unternehmen nun den EMUI-Update-Zeitplan für insgesamt 33 Geräte detailliert dargestellt.

Hier ist eine Liste aller Geräte, für die Open / Closed Beta-Updates für EMUI 10 geplant sind:

Closed Beta Update Schedule für EMUI 10:

  • Huawei Mate 20 X (5G): Anfang November 2019
  • Huawei Mate RS Porsche Design: Ende Oktober 2019
  • Huawei P20 / P20 Pro: Ende Oktober 2019
  • Honour Nova 5 Pro: Mitte November 2019
  • Honour Nova 4: Ende November 2019
  • Honour Nova 4e: Anfang Oktober 2019
  • Huawei Miamang 7: Anfang Oktober 2019
  • Huawei Enjoy 10 Plus: Anfang Oktober 2019
  • Ehre 10: Ende November 2019
  • Honour V10: Ende November 2019
  • Honour 8X: Ende November 2019
  • Honor 9X / 9X Pro: Mitte Dezember 2019
  • Honor Tablet M6 10, 4 Zoll
  • Honor Tablet M6 8, 4 Zoll

Open Beta Update Schedule für EMUI 10:

  • Huawei P30 / P30 Pro: Mitte Oktober 2019
  • Huawei Mate 20-Serie: Ende Oktober 2019
  • Huawei Mate 10-Serie: Ende November 2019
  • Huawei Enjoy 9S: Mitte November 2019
  • Huawei Miamang 8: Mitte November 2019
  • Honor 20/20 Pro: Ende Oktober 2019
  • Honor V20: Ende Oktober 2019
  • Honor Magic 2: Ende Oktober 2019
  • Honour 10 Youth Edition: Mitte November 2019
  • Ehre 20i: Mitte November 2019

Da das Unternehmen bereits in einer Reihe von Regionen Beta-Anmeldungen für EMUI 10 für P30 und P30 Pro gestartet hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass der oben genannte Zeitplan nur für chinesische Varianten gilt. Dies steht im Einklang mit der Update-Roadmap, die auf der IFA-Veranstaltung vorgestellt wurde und darauf hindeutete, dass die globalen Releases bis weit in das zweite Quartal 2020 hineinreichen würden.

In dem Beitrag wird auch erwähnt, dass Huawei der Liste weitere Geräte hinzufügen wird. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der das Unternehmen die Updates für diese Geräte einführt, würde ich jedoch nicht erwarten, dass die stabile Version von EMUI 10 in den nächsten Monaten auf älteren Geräten verfügbar sein wird.

Quelle: Weibo