Inoffizielle LineageOS 15.1 ist jetzt für das Exynos Samsung Galaxy S8 / S8 + und Galaxy Note 8 verfügbar

Während der größte Teil der Welt problemlos eine Exynos-Version von Samsung-Geräten kaufen kann, müssen wir in den USA und Kanada einen Händler finden. Viele bevorzugen die Exynos-Version von Samsungs Flaggschiff-Smartphones, da sie das Entsperren des Bootloaders auf einfache Weise ermöglichen. Hier installieren Enthusiasten normalerweise TWRP und beginnen, ihr Gerät zu modifizieren. Ob dies bedeutet, ein benutzerdefiniertes ROM, einen Kernel, Root-Zugriff oder mehr zu installieren oder ein Gerät mit einem entsperrten Bootloader zu haben, macht das meiste einfacher. Diejenigen, die LineageOS 15.1 auf ihrem Exynos Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S8 + oder Samsung Galaxy Note 8 testen wollten, können dies jetzt mit einem inoffiziellen Build von Members Stricted und ivan_meler tun.

Samsung Galaxy S8 ForumsSamsung Galaxy S8 + ForumsSamsung Galaxy Note 8 Forums

Diese AOSP-basierten ROMs wurden für Samsung-Geräte mit den Modellnummern SM-G950F / SM-G955F oder SMN950F hergestellt. Bis auf den Fingerabdruck-Scanner funktioniert derzeit fast alles. Wenn Sie ein anständiges Kameraerlebnis wünschen, empfehlen wir Ihnen, einen Google Camera-Port von der Seite zu laden. Wir sollten beachten, dass für alle 3 dieser Geräte bereits offizielle Android Pie-basierte One UI-Versionen verfügbar sind. Das Flashen von LineageOS 15.1 auf Basis von Android 8.1 Oreo ist somit ein Plattform-Downgrade. Es kann sich jedoch dennoch lohnen, wenn Sie feststellen, dass eine Benutzeroberfläche zu umständlich oder zu langsam ist und Sie einfach viel einfacher und schneller arbeiten möchten.

Laden Sie Inofficial LineageOS 15.1 für das Exynos Samsung Galaxy S8 / S8 + herunter. Laden Sie Inofficial LineageOS 15.1 für das Exynos Samsung Galaxy Note 8 herunter