Inoffizielle LineageOS 16 ist jetzt für das Exynos Samsung Galaxy S8 und Note 8 verfügbar

LineageOS kann leicht als das Allerheiligste unter den benutzerdefinierten ROMs bezeichnet werden. Als eines der gefragtesten Software-Erlebnisse auf einem Smartphone hat LineageOS viele Abnehmer. Seit der Veröffentlichung der neuesten Version, dh LineageOS 16 auf Basis von Android 9 Pie, ist das benutzerdefinierte ROM auf einer langen Liste von Geräten verfügbar - sowohl alten als auch neuen. Und für diejenigen, die es nicht getan haben, gibt es die inoffizielle Version von LineageOS 16. Vor einem Monat wurde inoffizielles Lineage OS 15.1 auf Basis von Android 8.1 Oreo für die Exynos-Varianten von Samsung Galaxy S8 / S8 + und Galaxy Note 8 zur Verfügung gestellt. Dieses wird derzeit auf die neueste Version aktualisiert.

Samsung Galaxy S8 Foren Samsung Galaxy S8 + Foren Samsung Galaxy Note 8 Foren

Diese inoffiziellen LineageOS 16-Builds wurden von Senior Member Stricted und Recognized Developer Ivan_Meler entwickelt und sind für die Samsung Galaxy S8 / S8 + -Varianten mit Exynos-Prozessoren und -Modellnummern SM-G950F / SM-G955F sowie für das Exynos Samsung Galaxy Note 8 mit Modell verfügbar Nummer SM-N950F. Zu diesem Zeitpunkt scheint alles im ROM einwandfrei zu funktionieren, mit Ausnahme des Fingerabdruckscanners.

Inoffizielles LineageOS 16 für Exynos Samsung Galaxy S8 + herunterladen Inoffizielles LineageOS 16 für Exynos Samsung Galaxy Note 8 herunterladen

Es ist bemerkenswert, dass die drei Geräte bereits das offizielle One UI-Update von Samsung erhalten haben, das auf Android 9 Pie basiert. Wenn Sie jedoch ein nahezu unübertroffenes Android-Erlebnis, flüssigere Animationen und eine unaufgeräumte Benutzeroberfläche wünschen, ist das inoffizielle LineageOS 16 von großem Nutzen.