LineageOS 16 ist jetzt für das ASUS ZenFone Max Pro M1 verfügbar

Das ASUS ZenFone Max Pro M1 war eine der Überraschungsversionen von ASUS im letzten Jahr, die es geschafft hat, Druck auf chinesische OEMs im Budget und in der frühen Mittelklasse auszuüben. Das Telefon war nicht nur mit anständigen technischen Daten ausgestattet, es war auch eine der wenigen verfügbaren Optionen mit einem serienmäßigen Android-Build. Asus sicherte das Paket mit einem wettbewerbsfähigen Preisschild und führte Kernel-Quellen sowie die Möglichkeit ein, den Bootloader freizuschalten. Jetzt hat das ZenFone Max Pro M1 sein erstes offizielles Nightly von LineageOS 16 auf Basis von Android Pie erhalten.

Asus ZenFone Max Pro M1 Foren

Asus 'Bemühungen um das ZenFone Max Pro M1 haben zu einem sehr unterschätzten Gerät geführt, das mit einem anständigen Google Camera-Port, offiziellen LineageOS 15.1-Builds sowie einer offiziellen Android Pie-Version von Asus elegant gealtert ist. Die Verfügbarkeit der neuesten LineageOS-Nightlies ist ein weiterer positiver Punkt für die Benutzer dieses Geräts, da sie eine alternative Quelle für Updates erhalten und die Anpassungsmöglichkeiten nutzen können, die Lineage für die auf dem Gerät vorhandenen Android-Versionen bietet.

Laden Sie LineageOS 16 für das Asus ZenFone Max Pro M1 (X00TD) herunter

Wir sind gespannt, wie sich dieses bescheidene Gerät im Laufe der Jahre entwickelt, da es die richtigen Zutaten für eine lange Lebensdauer in den Händen der Verbraucher hat. Der Max Pro M1 wird nach Preissenkungen noch immer auf einigen Online-Kanälen angeboten, sodass Sie das Gerät für nur 7.999 GBP (~ 116 USD) für die Basisvariante mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher abholen können. Neuere Versionen von Mitbewerbern haben das derzeitige Preis-Leistungs-Verhältnis des Telefons untergraben. Dies ist jedoch eine natürliche und erwartete Folge des Alters des Telefons. Hoffentlich sehen wir weiterhin das gleiche Maß an Liebe und Aufmerksamkeit von Asus sowie der Community für dieses Gerät.