[MAGISK] So aktivieren Sie PS4 Remote Play auf Ihrem Android-Gerät und spielen mit DualShock 4 + Tips & Opinion

Wenn Sie das Glück haben, sowohl eine PlayStation 4-Konsole als auch ein Sony Xperia-Smartphone oder -Tablet zu besitzen, ist Ihnen möglicherweise ein Dienst bekannt: Remote Play, eine App, mit der Sie PS4-Spiele auf Ihrem Smartphone spielen können, indem Sie sie streamen über Ihre Konsole.

Jetzt ist Remote Play auf Smartphones eine Art Situationsmerkmal - es ist extrem begrenzt durch die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung auf Ihrer Konsole und Ihrem Smartphone, und es kann ziemlich mühsam sein, es richtig einzurichten, ohne dass ein Gameclip Ihr ​​Telefon und Ihren Controller zusammenhält. Angesichts der Tatsache, dass WLAN erforderlich ist (es kann jedoch gefälscht werden), ist es auch wahrscheinlich, dass Sie es ohnehin von zu Hause aus spielen. Aber es ist trotzdem nützlich, da Sie Ihr Videospiel fortsetzen können, selbst wenn jemand den Fernseher hortet oder wenn Sie in einem anderen Raum oder auf der Toilette spielen möchten. Darüber hinaus können Sie weiterhin auf Texte und ähnliches antworten, indem Sie beispielsweise das Mehrfachfenster von Nougat verwenden, ohne Ihr Spiel zu unterbrechen. Oder Sie können schwebende Videos über Ihrem Spiel für mehrere Aufgaben während des Spiels anzeigen - die Möglichkeiten sind endlos.

Während der Dienst auf Mac und Windows verfügbar ist, ist die Android-Anwendung leider nur für Sony-Geräte verfügbar, wenn sie im Play Store gesucht wird. Außerdem läuft es nicht auf Ihrem Nicht-Sony-Smartphone, selbst wenn Sie die APK in den Händen halten. Obwohl der DualShock 4 von Android (Bluetooth) erkannt werden kann, können Treiber- und Kompatibilitätsprobleme dazu führen, dass er veraltet ist, wenn Sie Remote Play auf Ihrem Gerät überhaupt zum Laufen bringen! Es gibt jedoch einige praktische Problemumgehungen für dieses Problem, die von Forumbenutzern unter veröffentlicht wurden. Im Einzelnen verweise ich auf einen kurzen Leitfaden von Senior Member leolawliet (vielen Dank!), Dem ich einige Details, einige Tipps und einen kurzen Rückblick auf die Erfahrung hinzufügen werde. Wenn du Magisk (root) hast oder bereit bist, Magisk zu flashen, lies diese Anleitung, um dein PS4-Spiel auf dein Smartphone zu laden!


  1. Als erstes möchten Sie sicherstellen, dass Sie Magisk aktivieren, indem Sie es über Ihre benutzerdefinierte Wiederherstellung (TWRP) flashen . In diesem Thread finden Sie die erforderlichen Dateien sowie Installationsanweisungen. Magisk ist gut zu haben, egal ob Sie diesen Mod wollen oder brauchen, da er eine der besseren systemlosen Root-Lösungen ist.
  2. Sobald Sie Magisk eingerichtet haben, gehen Sie auf die Registerkarte „Downloads“ im Seitenmenü und suchen Sie nach dem Modul „Sony Framework“ (v1) von Seyaru . Dadurch wird die erforderliche Grundlage für die Verwendung von Remote Play installiert, als ob Sie ein Sony Android-Gerät hätten. Nach dem Herunterladen werden Sie aufgefordert, das Modul zu installieren und zu aktivieren, für das ein Neustart erforderlich ist. Sie können entweder jetzt neu starten oder diese Anleitung weiter unten lesen, da später auch ein Neustart erforderlich sein wird.
  3. Nachdem Sie das Sony Framework installiert haben, müssen Sie Ihre build.prop-Datei überprüfen, um Ihr Gerät mit Remote Play Version 2.0.0 kompatibel zu machen . Sony hat frühere Versionen (die in unseren Foren weit verbreitet waren und vorab geändert wurden) überflüssig gemacht, indem der Benutzer aufgefordert wurde, die Anwendung zu aktualisieren, bevor eine Verbindung hergestellt werden kann. Glücklicherweise und wie von Senior Member leolawliet festgestellt, können Sie dies durch eine build.prop-Bearbeitung beheben: Fügen Sie einfach diese Zeile hinzu (oder ersetzen Sie sie, wenn Sie eine ähnliche Zeile mit einem anderen Wert haben). ro.build.tags=release-keys . Alternativ können Sie das von leolawliet bereitgestellte Magisk-Modul installieren, um es zu Ihrem build.prop hinzuzufügen. Außerdem wurde es Berichten zufolge kürzlich von Magisk aktualisiert, sodass keine Änderungen erforderlich sind. In beiden Fällen gibt es, wie hier aufgeführt, verschiedene Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können, falls dies nicht von Anfang an für Sie funktioniert. Unabhängig davon, welchen Pfad Sie einschlagen, müssen Sie das Framework-Modul aktivieren und sicherstellen, dass die Änderung in build.prop vorhanden ist, und das Gerät neu starten.
  4. Suchen Sie im Play Store nach „Remote Play“ - Sie sollten die Anwendung sehen, obwohl Sie sie möglicherweise nicht installieren können (die Ergebnisse waren für mich unterschiedlich). In diesem Fall müssen Sie das APK entweder über eine APK-Downloader-Website oder eine Browser-Erweiterung herunterladen (überprüfen Sie die Integrität des APK anhand der MD5-Summe). Gehen Sie nach der Installation von Remote Play erneut zu Magisk und aktivieren Sie unter "Einstellungen" "Magisk Hide". Danach wird ein neues Menü im Seitenbereich verfügbar. Gehe in dieses Menü, suche nach deinen PlayStation-Apps und "verstecke sie". Auf diese Weise erhalten Sie beim Starten von Remote Play keine Aufforderung zum Root-Zugriff.
  5. Jetzt wird es hier schwierig. Abhängig von Ihrem ROM können Sie möglicherweise keine Eingaben über den DualShock 4 senden oder ihn als Gamepad, jedoch nicht als Remote Play-Controller verwenden (wie dies bei LineageOS der Fall war). Zum Glück gibt es eine (zugegebenermaßen umständliche) allgemeine Problemumgehung:
      1. Erstelle ein zweites PSN-Konto - es muss kein Abonnement haben, es muss sich nur auf deiner PS4 befinden
      2. Stellen Sie sicher, dass Remote Play auf Ihrer PS4 und in diesem Konto konfiguriert ist (es sollte kein zusätzliches Zappeln erforderlich sein).
      3. Stellen Sie über Remote Play eine Verbindung zu diesem neuen Dummy-Konto her, während sich Ihr PS4-Hauptkonto im Vordergrund befindet

    Auf diese Weise bleibt Ihr DualShock 4 mit der PlayStation 4 verbunden und kann diese bedienen, während Ihr Bildschirm auf Ihr Gerät übertragen wird. Die einzige Einschränkung ist natürlich, dass Sie auf die Bluetooth-Reichweite beschränkt sind. Ich stellte fest, dass die Reichweite kein großes Problem darstellt, obwohl Wände im Weg sein können und wenn zwei oder drei Räume und Wände von der Konsole entfernt sind, würde der Mikrofoneingang und -ausgang stottern und ausfallen (Eingangsverzögerung würde nicht stören). t Variieren Sie jedoch merklich mit den Abstandsänderungen. Hoffentlich brauchen Sie diese Problemumgehung überhaupt nicht.

  6. Genießen!

Tipps und Tricks + Meine Meinung

Sobald alles eingerichtet ist, ist das Herstellen einer Verbindung zu Ihrer PS4 zum Streamen so einfach wie das Starten der App und das Drücken der PlayStation-Taste auf Ihrem Controller, um sicherzustellen, dass auch die Verbindung hergestellt wird. Sie können mit einer Standard- oder Hochfrequenz (30 oder 60) dämpfen. Die Auflösungsoptionen umfassen 480p, 540p, 720p und 1080p. Ich persönlich habe festgestellt, dass 720p für meine Verwendungszwecke hervorragend geeignet ist, und 1080p eignet sich auch sehr gut für bestimmte Spiele oder Szenarien. Online-Benutzerberichte geben außerdem an, dass das Spielen von 30-fps-Spielen im Modus mit hoher Framerate die Verzögerung der Eingabe verringern kann. Wenn Sie ein einfaches Indie-Spiel wie „Risk of Rain“ spielen, können Sie ein flüssiges und solides Gameplay ohne Verzögerung und Frameloss erwarten. Ich war auch in der Lage, Titel wie Dark Souls III und sogar Battlefield 1 ohne Probleme zu spielen (mit Ausnahme der Framerate unter dem Standard, da ich mit 30 FPS gespielt habe). Ich habe eine 100-Mbit / s-Download- und eine 20-Mbit / s-Upload-Verbindung, obwohl ich während der Überwachung meines Internets weder auf die PS4 noch auf das Telefon gestoßen bin, die viel Verkehr verbraucht haben, auch nicht, wenn Sie einem der Geräte Prioritäten zuweisen (in diesem Fall sollten Sie der PlayStation 4 Prioritäten zuweisen).

Ich benutze auch einen Gameclip, um meinen Controller auf meinem DualShock 4 zu befestigen - das Setup ist ein bisschen klobig, da es viel schwerer als Ihr Standard-Joystick-Setup ist, obwohl das zusätzliche Gewicht im rechten Winkel sehr handlich ist (dies natürlich, hängt von Ihrem Gerät ab). Selbst bei 1080p ist die Grafikqualität nicht ganz so scharf wie bei Ihrer normalen PS4, aber der Betrachtungsabstand hilft, einige dieser Unvollkommenheiten zu verbergen. Wenn Sie ein AMOLED-Display haben, können Sie dunkle Bereiche in Spielen erleben, wie Sie es noch nie zuvor konnten (vorausgesetzt, Sie haben keinen herausragenden OLED-Fernseher), was ich bei Titeln wie Bloodborne sehr schätze. Letztendlich möchten Sie jedoch die richtige Balance zwischen Grafikqualität und Eingangsverzögerung finden - mit einer soliden Internetverbindung sollten Sie in der Lage sein, eine unmerkliche Verzögerung von 720p zu erreichen, aber ich würde die Auflösung persönlich anpassen, um das Gameplay so reaktionsschnell wie möglich zu gestalten . Sogar 540p auf einem 5, 5-Zoll-Display sehen nicht schlecht aus, aber bei 720p würden Sie mehr Pixel pro Zoll erzielen als beim Nintendo Switch, wenn die durch das Streamen des Spiels verursachten leichten Komprimierungen und Artefakte nicht berücksichtigt würden.

Zu meinen bevorzugten Anwendungsfällen gehört das Spielen, während ich mit meiner Freundin in der Küche faulenzt, in meinem Büro eine kurze Pause einlegt oder auf der Toilette bin (warum nicht?). Ich greife auch darauf zurück, wenn meine Freundin Shows unseres Hauptfernsehens sieht. Ich weiß auch sehr zu schätzen, dass ich einfach das Multitasking-Menü halten und sofort den Splitscreen starten kann, um eine andere App zu verwenden, während ich das Spiel beobachte . Dies ist besonders nützlich beim Laden von Bildschirmen oder beim Warten auf die Fertigstellung einer Lobby. Wenn Sie die Anwendung ohne aktiviertes Mehrfachfenster verlassen, müssen Sie Remote Play erneut starten, das Spiel wird jedoch weiterhin im Hintergrund ausgeführt (deine PS4). Sie können beispielsweise in reddit browsen, während Sie darauf warten, dass Ihr Mitarbeiter an Ihrer Sitzung teilnimmt, oder auf einen kurzen Text in einer IM-App antworten. Auch wenn das Ansehen von Videos in mehreren Fenstern während des Abspielens unpraktisch ist, unterbrechen die von Apps wie Twitch angebotenen Video-Overlays die Remote-Wiedergabe in keiner Weise, sodass Sie weiterhin Videospiele abspielen können, während beispielsweise andere Personen Videospiele spielen.


Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden nützlich finden - erneut ein großes Dankeschön an das Sony Framework-Modul und Senior Member leolawliet für seine Problemumgehung und den kurzen Leitfaden. Wir sehen uns in der Ringed City!