Magisk v13.3 ist jetzt verfügbar und umgeht die neuesten SafetyNet-Schutzfunktionen von Google

Das SafetyNet-Spiel geht wie gewohnt weiter vor und zurück, wobei die neueste Aktivität vom Entwickler von Magisk stammt. Es ist erst ein paar Tage her, als wir über das neue SafetyNet-Update berichteten, das Magisk v13.2 und niedriger daran hinderte, seine Überprüfungen zu umgehen. Zu der Zeit gab es eine vorübergehende Lösung, die dank Senior Member [email protected] zur Verfügung gestellt wurde. Dies funktionierte für diejenigen, die es ausprobiert hatten, aber es musste jedes Mal angewendet werden, wenn Sie das Telefon oder Tablet booteten.

Anerkannter Mitwirkender und Entwickler topjohnwu teilte uns mit, dass sie an einem Update für Magisk arbeiten und dieses neueste SafetyNet-Update umgehen könnten. Also gab es gestern Nachmittag ein neues Update sowohl für Magisk als auch für Magisk Manager, das diese neuen Änderungen anwendete. topjohnwu teilt uns mit, dass Google jetzt System-Requisiten mit seinem neuesten Update für SafetyNet anvisiert. Die Lösung heißt dieses Mal Resetprop.

Mit dieser Änderung kann Magisk nun alle System-Requisiten analysieren und diejenigen entfernen, die Google nicht gefällt. Dies bedeutet auch, dass das Magisk-Deinstallationsprogramm aktualisiert wurde, da alle persistenten Systemstützen entfernt wurden, die von der vorherigen Version von Magisk zurückgelassen wurden. topjohnwu sagt, dass sie an einer Reihe von Möglichkeiten gearbeitet haben, um Magisk vor neuen SafetyNet-Überprüfungen zu schützen. Wenn Google also nichts Radikales unternimmt, sollte der Entwickler Korrekturen haben, die nach SafetyNet-Updates schnell verfügbar sind.

Eine andere Änderung, die gestern geschah, war die Aktualisierung von Magisk Manager auf Version 5.1.0. Uns wurde gesagt, dass ein Großteil des Codes massiv umgeschrieben wurde, wobei sich die meisten Änderungen unter der Haube befanden. Eine neue visuelle Änderung ist jedoch, dass beim Aktualisieren der Anwendung ein Bildlaufprotokoll angezeigt wird, in dem Sie sehen können, was das Installationsprogramm mit Ihrem Gerät getan hat. Ein Video dazu können Sie unten in Aktion sehen.

Magisk Forum