Meizu kündigt offiziell das Pro 6 Plus und M3X an, die auf Flyme 6 laufen

Der chinesische Android-Smartphone-Hersteller Meizu hatte, gelinde gesagt, eine ziemlich arbeitsreiche Woche.

Das Unternehmen hat gerade zwei neue Smartphones angekündigt, ein großes Update für den OEM-Skin und Pläne, auf welchen Geräten das Flyme 6-Update erhältlich sein wird. Wir haben seit einiger Zeit ein Flüstern über die Existenz der folgenden beiden Smartphones gehört, aber Meizu hat es endlich offiziell gemacht. Das Meizu Pro 6 Plus und das Meizu M3X werden als die ersten beiden Geräte mit Flyme OS Version 6 in das Meizu-Programm aufgenommen .

Das Meizu Pro 6 Plus verfügt über einen Unibody aus Metall mit dem Samsung Exynos 8890 SoC . Dies ist derselbe Chip wie in der Exynos-Variante des Samsung Galaxy S7 und des Galaxy S7 Edge. Das Pro 6 Plus wird in zwei Varianten ausgeliefert - einem 64-GB-Speichermodell mit einer untergetakteten CPU und einem 128-GB-Speichermodell, das etwas höher getaktet ist. Beide Varianten sind mit 4 GB RAM, einem 5, 7- Zoll- Super-AMOLED-1440p- Display, einer 5-Megapixel- / 2, 0-Frontkamera, einem 12-Megapixel-1 / 2, 9-Zoll-Exmor-RS-Sensor von Sony IMX386 mit 1, 25-Mikrometer- / 2, 0-Rückfahrkamera und einer Kapazität von 3.400 mAh ausgestattet Batterie.

Das Meizu M3X ist ein Mittelklasse-Gerät mit seinem MediaTek Helio P20 SoC, einem 5, 5-Zoll-1080p-Sharp-TDDI-LCD- Display mit „2, 5-D“ -Gebogenem Glas, einer 5-Megapixel-Frontkamera und einer 12-Megapixel-1, 25-μm-1: 2, 0-Sony-Kamera Rückseite, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher und ein 3.200-mAh-Akku.

Sowohl der Pro 6 Plus als auch der M3X werden über den aktualisierten mTouch 2.1-Fingerabdruckscanner des Unternehmens sowie über die mCharge-Schnellladetechnologie verfügen, die dank des 18-W-Ladegeräts eine Aufladung von 40% in 30 Minuten verspricht. Darüber hinaus werden beide neuen Smartphones auf Meizus neuester Flyme OS Version 6 OEM- Skin ausgeführt, die auf Android 6.0 Marshmallow basiert. Meizu hat auch angekündigt, für welche Geräte das Flyme 6-Update erhältlich sein soll. Wenn Sie also eine der folgenden Möglichkeiten haben, sollten Sie sich auf ein OTA-Update in den kommenden Monaten freuen

  • Meizu Pro 6
  • Meizu MX6
  • Meizu Pro 5
  • Meizu MX5
  • Meizu MX4 Pro
  • Meizu MX4
  • Meizu M3 max
  • Meizu M3 Hinweis
  • Meizu M3E
  • Meizu M3s
  • Meizu M2 Hinweis
  • Meizu M2
  • Meizu M1 Hinweis
  • Meizu U20
  • Meizu U10
Quelle 1: AnandTech Quelle 2: FoneArena

Quelle 3: @MEIZUCheck out 's Meizu Pro 6 Plus Forum! >>