Microsoft Lumia 525 wurde gehackt, um Android 6.0.1 mit CyanogenMod 13 auszuführen

Möglicherweise haben Sie von Microsoft Nokia Lumia 525 gehört. Oder nicht, wir würden Ihnen keine Vorwürfe machen. Es ist ein bescheidenes kleines Gerät mit einem 4 "-800 × 480-IPS-Display, das von einem Qualcomm Snapdragon S4 SoC, 1 GB RAM und 8 GB Speicher gespeist wird.

Das Gerät wurde auch mit Windows Phone 8 (aktualisiert auf Windows Phone 8.1) ausgeliefert und war auf das Budgetsegment ausgerichtet. Auf der Softwareseite hat ein Entwickler herausgefunden, dass er das Telefon von den Fesseln verlassener Microsoft-Software zu grüneren Weiden befreien will. Microsoft hat das Gerät Windows 10 nicht aktualisiert, daher haben Entwickler die nächstbeste Lösung ausgewählt: Sie haben das neueste Android-Gerät seitlich geladen!

Ein älteres Mitglied, banmeifyouwant, hat herausgefunden, wie Android auf dem Lumia 525 ausgeführt werden kann. Und nicht irgendein Android, es ist immer noch die „neueste“ offiziell verfügbare Android-Version für die Öffentlichkeit, Android 6.0 Marshmallow (es sei denn, Google beschließt, Android 7.0 Nougat morgen zu veröffentlichen). Auf dem Telefon, das Microsoft aufgegeben hat, wird jetzt eine Software ausgeführt, die von mehreren Android-Telefonen nicht unterstützt wird!

Der Entwickler entfernte die Windows Phone- und UEFI-Elemente vollständig vom Gerät und ließ den Little Kernel-Bootloader, TWRP und einen Port von CyanogenMod 13 flashen. Dadurch konnte der Entwickler Android starten und uns das Video als Proof of Concept zeigen.

Anschließend hat banmeifyouwant auch ein Video gepostet, in dem er den AnTuTu-Benchmark auf dem Gerät ausführt, während CyanogenMod 13 ausgeführt wird.

Das ROM befindet sich noch im Anfangsstadium und ist bei weitem nicht so stabil, wie es ein durchschnittlicher Benutzer erwarten würde. Das Display und der Touchscreen funktionieren, müssen jedoch leicht kalibriert werden. Außerhalb dieser Bereiche funktionieren einige wichtige Bereiche wie WLAN, Modem und mehr nicht. Dies wird jedoch von einer im Wesentlichen entwicklerorientierten Alpha-Software erwartet.

Das ROM und die Modifikationen funktionieren für das Lumia 525, wurden aber noch nicht veröffentlicht. Das Softwareset könnte so geändert werden, dass es auch mit dem Lumia 520 funktioniert, bei dem es sich um dasselbe Telefon mit weniger RAM handelt. Der Entwickler wollte zuerst ein Installationsprogramm und relevante Quellcodes für das Lumia 525 veröffentlichen, aber die eMMC auf seinem Gerät hat nachgegeben, und daher ist mit einer gewissen Verzögerung zu rechnen.

Bekommen es andere Geräte als das Lumia 525 und das Lumia 520? Derselbe Entwickler hat von seinen Plänen für dasselbe nicht gesprochen, daher bitten wir die Leser, den Forenthread nicht mit Anfragen für dasselbe zu überschwemmen. Als Entwickler können Sie das Projekt für Ihr Gerät abholen, sobald die Quellcodes freigegeben sind.

Selbst als Proof of Concept ist dies eine unglaubliche Leistung für ein kostengünstiges Windows Phone-Gerät, das vor zwei Jahren auf den Markt gebracht wurde. Wir hoffen, dass die Entwicklung fortgesetzt wird und sich über alle Geräte erstreckt.

Was denken Sie über diese Entwicklung? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!