Mobile ODIN Aktualisiert für das Samsung Galaxy S III I9300

Bereits im November letzten Jahres haben wir einen kurzen Blick auf Mobile ODIN von Elite Recognized Developer Chainfire geworfen. Später im Februar dieses Jahres wurde die App auf Version 2.0 aktualisiert, die eine beeindruckende Anzahl unterstützter Geräte hinzufügte. Jetzt wurde die App noch einmal aktualisiert, um noch mehr Geräte zu unterstützen, einschließlich des Geräts, das anscheinend in aller Munde ist - das Samsung Galaxy S III GT-I9300.

Für Anfänger bedeutet Mobile ODIN, wie der Name schon sagt, und dient als ODIN-Dienstprogramm auf dem Gerät. Benutzer können damit ihre Firmware direkt vom Gerät selbst vollständig flashen, sodass das Gerät praktisch nicht mehr an einen Hostcomputer angeschlossen werden muss. Aus Sicherheitsgründen werden die EFS- und Bootloader- Partitionen jedoch nicht geflasht. Nach wie vor stehen zwei Versionen zur Verfügung: eine Lite-Version, die exklusiv auf verfügbar ist, und eine Pro-Version, die im Android Market zu finden ist.

Mit den Worten des Entwicklers:

Neu in v2.10:

- Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus GT-P6200

- Samsung Galaxy Tab 7.0 und Wi-Fi GT-P6210

Neu in Version 2.15:

- Samsung Galaxy S GT-I9003L

- Samsung Galaxy S2 GT-I9100G

Neu in v2.35:

- Samsung Galaxy S2 SHW-M250K

- Samsung Galaxy S2 SC-02C

Neu in v2.40:

- Samsung Galaxy S2 GT-I9100M

- Samsung Galaxy S3 GT-I9300

Neu in v2.45:

- Samsung Galaxy S2 SCH-R760 (US-Mobilfunk)

Gehen Sie zum Original-Thread, um Ihre ORD zum Laufen zu bringen!