Motorola Moto X5, Moto Z3 / Z3 und Moto G6 / G6 Plus / G6 spielen in New Renders durchgesickert

Wenn es regnet gießt es. Wir sind es gewohnt, dass Motorola im Laufe des Jahres eine Reihe von Smartphones für verschiedene Serien herausbringt - wir haben bereits über die Presse-Renderings des kommenden Moto E5 geschrieben. Aber diese Woche ist ein guter Teil des Motorola 2018 Smartphone-Portfolios durchgesickert - insbesondere das Motorola Moto X5, das Moto Z3, das Moto Z3 Play, das Moto G6, das Moto G6 Plus und das Moto G6 Play.

Moto X5

Quelle: Droidenleben

An erster Stelle steht das Motorola Moto X5, das als "Unlimited Premium" bezeichnet wird. Es scheint einen randlosen Bildschirm und ein randloses Design zu haben, sowie ein intelligentes Kamera-Setup und etwas, das als "Moto XP" bezeichnet wird, eine Art künstliche Intelligenz-Plattform. Es gibt nur eine Farboption im Render, aber das ist nicht überraschend - das Bild scheint Teil einer viel größeren Sammlung zu sein.

In die Hardware des Moto X5 soll das Telefon ein 5, 9-Zoll-FHD + -Display integriert haben, das dem 18: 9-Trend folgt, der von Handys wie dem LG V30 und dem Samsung Galaxy S8 verbreitet wurde. Bei näherer Betrachtung scheint es auch eine Kerbe in der oberen Einfassung zu geben, die der des Apple iPhone X nicht unähnlich ist. Eine weitere Ähnlichkeit zwischen dem Moto X5 und dem iPhone X ist der weiße Balken direkt unter dem Dock, der sich über der unteren Einfassung befindet. Es könnte aber alles Mögliche sein, aber da das Bild keine Navigationsleiste zeigt, besteht eine gute Chance, dass sich darin Software-Navigationstasten befinden.


Moto Z3 und Moto Z3 spielen

Quelle: Droidenleben

An nächster Stelle steht Motorolas neues Flaggschiff-Smartphone, das Moto Z3, sowie sein Pendant zur Mittelklasse, das Moto Z3 Play . Das erste der beiden durchgesickerten Bilder zeigt das Moto Z3 Play direkt neben dem regulären Moto Z3 und einen noch nie dagewesenen Moto Mod-Anhang, der angeblich 5G-Fähigkeiten hinzufügt.

Update 26.05.18 : Wir haben ein zusätzliches Live-Foto des 5G Moto Mod zusammen mit dem Motorola Moto Z3 Play erhalten. Das Bild können Sie in unserem Folgeartikel hier einsehen.

Beide Geräte sind mit einem 6-Zoll-FHD + -Display (2160 × 1440) mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 ausgestattet, wenn man davon ausgehen will, dass es ein drittes Gerät der Z-Serie (nicht abgebildet) mit einem höheren Seitenverhältnis gibt -Auflösungsanzeige.

Quelle: Droidenleben

Es gibt einen weißen Balken am unteren Rand der Bildschirme beider Telefone, ähnlich wie beim Moto X5, was darauf hindeutet, dass die Smartphones der Z3-Serie von Motorola auch über Software-Navigationstasten verfügen. Und es gibt keine Fingerabdruckscanner in den unteren Einfassungen der Geräte, die möglicherweise darauf hinweisen, dass sie in die hinteren Abdeckungen der Telefone verschoben wurden.


Moto G6, Moto G6 Plus und Moto G6 Play

Als letztes kommt die preisgünstige Moto G-Serie von Motorola. Die drei durchgesickerten Darstellungen zeigen das Moto G6, das Moto G6 Plus und das Moto G6 Play, und nach dem, was wir sagen können, basierte das diesjährige Design von Motorola auf dem Moto X4 des letzten Jahres.

Das Moto G6 und das Moto G6 Plus haben beide ein Seitenverhältnis von 18: 9, das Moto G6 Play jedoch ein Seitenverhältnis von 16: 9. Das Moto G6 hat angeblich ein 5, 7-Zoll-FHD + -Panel, während das Moto G6 Play und das Moto G6 Play jeweils 5, 93-Zoll-FHD + - und 6-Zoll-HD-Bildschirme haben. (Alle drei Smartphones haben gemäß den durchgesickerten Spezifikationen gebogene „3D Glass“ -Panels.) Was System-on-Chips anbelangt, soll das Moto G6 einen Qualcomm Snapdragon 450 mit 3 GB / 4 GB RAM und 32 GB verwenden / 64 GB Speicherplatz, während das Moto G6 Plus über einen Snapdragon 630 mit 3 GB / 4 GB / 6 GB RAM und 32 GB / 64 GB Speicherplatz verfügt. Der Prozessor des Moto G6 Play ist derzeit unbekannt.

Quelle: Droidenleben

Wir haben jedoch einige Informationen zu den Kameras und Akkus der Telefone. Das Moto G6 verfügt über einen 3.000-mAh-Akku, eine 12MP + 5MP-Heckkamera und eine 16MP-Frontkamera, das Moto G6 Plus über einen 3.200-mAh-Akku, eine 12MP + 5MP-Heckkamera (mit 1, 4 um Pixelgröße) und eine frontseitige 16MP Kamera. Schließlich verfügt das Moto G6 Play über einen riesigen Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh - die technischen Daten der Kamera wurden jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Die Preisgestaltung für das Moto G6-Spiel bleibt ein Rätsel, aber es geht das Gerücht, dass sich das Moto G6 und das Moto G6 Plus auf 240 bzw. 330 US-Dollar belaufen werden.


Quelle 1: Droidenleben Quelle 2: Droidenleben Quelle 3: Droidenleben