MultiROM auf das Moto E portiert

Nur wenige Kategorien der Android-Entwicklung sind so interessant wie die Möglichkeit, mehrere Betriebssysteme zu starten. Multiboot, wie es am häufigsten genannt wird, ermöglicht es einem, genau dies zu tun. Die beliebteste Implementierung von Multiboot, die wir auf der Android-Plattform gesehen haben, ist das MultiROM des anerkannten Entwicklers Tasssadar. MultiROM wurde offiziell und inoffiziell für eine Vielzahl von Geräten portiert. Heute wurde der Liste ein weiteres Gerät hinzugefügt, das beliebte und brieftaschenfreundliche Motorola Moto E.

Das inoffizielle MultiROM für den Moto E-Port wurde von Senior Member percy_g2 zur Verfügung gestellt. Wie bei anderen Implementierungen können Benutzer jedes Android-ROM sowie andere Betriebssysteme starten, die möglicherweise auf das Gerät portiert werden.

Derzeit gibt es leider einige Probleme mit der Änderung. Für den Anfang funktioniert die Touch-Unterstützung noch nicht. Benutzer müssen die Lautstärketasten verwenden, um zu navigieren und Betriebssystemoptionen auszuwählen. Dies wird jedoch in einer kommenden Version behoben. Neben der fehlenden Unterstützung für Berührungen ist derzeit nicht bekannt, ob das Booten von einer SD-Karte funktioniert. Intern wurde bisher erfolgreich getestet, aber Extern funktioniert möglicherweise nicht wie geplant.

Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie ein solides Backup haben, bevor Sie mit dieser experimentellen Modifikation experimentieren. Aber wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen, schauen Sie im MultiROM nach dem Moto E-Thread, um mit Ihrem Multiboot-Spaß zu beginnen!