MultiROM jetzt für Xiaomi POCO F1 zum Dual-Booten verfügbar

Anpassungen und Modifikationen aus der Entwickler-Community sind einer der vielen Gründe, die Android zu den beliebtesten mobilen Betriebssystemen der Welt machen. Viele von Ihnen wissen bereits, wie man ein benutzerdefiniertes ROM auf einem Smartphone installiert, aber MultiROM ermöglicht es dem Benutzer, die Dinge auf die nächste Ebene zu heben. Der durchschnittliche Android-Enthusiast installiert ein benutzerdefiniertes ROM auf seinem Telefon, aber Abwechslung ist das Gewürz des Lebens. MultiROM ist eine Mod, mit der der Benutzer nach der Installation viele verschiedene ROMs dual booten kann.

MultiROM kann nicht nur ein ROM vom internen Speicher eines Smartphones booten, sondern auch von einem USB-Laufwerk, das über ein OTG-Kabel mit dem Gerät verbunden ist. Die Besitzer des Xiaomi POCO F1 können diesen Mod jetzt auf ihrem Gerät installieren, um ein MIUI-ROM, ein benutzerdefiniertes ROM oder sogar eine Project Treble-GSI zu starten. Diese Veröffentlichung ist der Arbeit von Senior Members vasishath und Shahan_mik3 zu verdanken. Die Entwickler haben die Standardwarnung eingefügt, dass es sich bei dieser "ganzen Sache im Grunde genommen um einen riesigen Hack" handelt und dass keines dieser ROMs für diesen Mod entwickelt wurde. Der Mod hat nichts mit der Datenpartition oder dem Bootsektor zu tun, aber wenn etwas schief geht, müssen Sie das Standard-MIUI-Fastboot-ROM flashen, um die Dinge wieder zum Laufen zu bringen. Wie immer sollten Sie Backups erstellen, bevor Sie größere Änderungen vornehmen, beispielsweise die Installation von MultiROM.

Lade den MultiROM-Mod für das Xiaomi POCO F herunter