MX-Player bereit, auf Lollipop zu rocken

Ein guter Videoplayer sollte zuverlässig und kostenlos sein. Eine der Community-Apps, MX Player, erfüllt beide Anforderungen. Vor einigen Tagen wurde diese Anwendung aktualisiert, um Android 5.0 Lollipop zu unterstützen. Wenn Sie dies lesen, denken Sie vielleicht, dass Sie mit einer Augenweide von Material Design begrüßt würden, aber Sie würden sich irren. MX Player ist immer noch die gleiche Anwendung, die wir lieben. Vielmehr ist die Anwendung jetzt in der Lage, auf Lollipop zu funktionieren.

Die Ankündigung für die neue Version erfolgte durch einen der Projektentwickler, Senior Member ktsamy. Hier ist eine kurze Liste der Änderungen:

  • Unterstützt Android 5.0
  • Menü "Ansicht" auf dem Bildschirm "Medienliste" zur Auswahl des Ansichtsmodus, der Sortierreihenfolge und der Anzeigefelder hinzugefügt.
  • Unterstützt MOD-Audiodateien, einschließlich .mod, .s3m, .xm, .it und mehr.
  • Option „Zum zuletzt abgespielten Medium blättern“ unter Einstellungen> Liste hinzugefügt.
  • "Wiedergabe mit Wiedergabetaste umschalten" unter "Einstellungen"> "Player" hinzugefügt.
  • Audiospur kann über das Auswahlfeld für Audiospuren deaktiviert werden.
  • Die Lautstärke kann unabhängig von der Systemlautstärke durch Deaktivieren von Einstellungen> Audio> Systemlautstärke geändert werden.
  • Ganze Dateien in einem Ordner können abgespielt werden, indem Sie lange auf das Ordnerelement drücken.

Der MX Player ist einer der umfassendsten Audio- und Videoplayer mit zahlreichen Funktionen und einem einfachen Erscheinungsbild. Die Entwickler mussten einige Einschränkungen entfernen, die das Laufen der App auf Lollipop verhinderten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass MX Player unter Android L nicht funktioniert, haben wir eine gute Nachricht. Es ist zurück und zum Download bereit.

Weitere Informationen zum Update finden Sie im MX Player-Update-Thread. Die Anwendung kann vom speziellen MX Player-Forum heruntergeladen werden.