Nahezu jedes Philips Android TV-Gerät erhält Android Oreo

Mit Android P am Horizont beginnen viele Android-Fernseher erst jetzt mit dem Update auf Android Oreo. Die Xiaomi Mi Box hat es neulich bekommen, und der Nvidia Shield TV hat es erst ein paar Wochen vorher bekommen. Jetzt ist Philips auch damit beschäftigt, seine Android-Fernseher zu aktualisieren. Laut einem Bericht von Toengels Philips Blog werden bereits 2014 fast alle Fernsehgeräte auf die neueste Version von Android TV aktualisiert. Sehen Sie sich die Modellliste der Philips Fernseher an, die das Update für Android Oreo erhalten.

Philips Android-Fernseher mit Android Oreo

  • TPM181E (möglicherweise auch TPM171E)
    • 2018
      • 65OLED983
      • 9603
      • 55OLED903 und 65OLED903
      • 9103
      • 55OLED803 und 65OLED803
  • TPM171E
    • 2018
      • 8503 Ultra HD mit Nano ELED und Soundbar
      • 8303 Ultra HD mit Nano ELED
      • 7803 Ultra HD
      • 7503 Ultra HD mit Soundbar
      • 7303, 7363, 7373, 7383, 7393 Ultra HD
    • 2017
      • 65OLED973 OLED
      • 65OLED873 OLED
      • 9002 OLED
      • 8602 Quantenpunkt
      • 8102 Lokales Dimmen
      • 7502
      • 6412, 6482
  • QM161E
    • 2016
      • 55POS901F OLED
  • QM163E
    • 2017
      • 6432, 6452
      • 7202, 7272
    • 2016
      • 6401 - nicht 32PFS6401
      • 6501, 6521, 6551, 6561, 6581
      • 7101, 7181
      • 7601
    • 2015
      • xxPUS7100 / R2 (nicht / 12 oder / 60)
      • xxPUS7150 / R2
      • xxPUS7170 / R2
      • xxPUS7180 / R2
      • xxPUS7600 / R3
    • 2014
      • xxPUS7909 / R2 (nicht / 12 oder / 60)
      • 55PUS8809 / R3
      • 55PUS8909C / R3
      • xxPUS9101 / R3
  • QM151E
    • 2015/16
      • 8601
      • AmbiLux 8901

Android Oreo für Android TV-Boxen bietet alle Funktionen, die Sie von dieser bestimmten Android-Version erwarten. Darüber hinaus erhalten Sie eine brandneue, neu gestaltete Benutzeroberfläche, die Sie in einem Video unten sehen können.

Darüber hinaus erhalten Sie die neuesten Sicherheitsverbesserungen, Unterstützung für HDR-Videos und den Bild-im-Bild-Modus. Benutzer können davon ausgehen, dass das OTA-Update in den kommenden Monaten für die oben aufgeführten Modelle auf ihren Fernsehgeräten verfügbar sein wird. Nur sehr wenige Philips Fernseher erhalten das Update nicht, prüfen Sie jedoch Ihren Fernseher anhand der obigen Liste, um festzustellen, ob Sie es erhalten oder nicht. Wenn Ihr Fernseher nicht auf der Liste steht, machen Sie sich noch keine Sorgen. Sie können die Modelle unten überprüfen, die es erhalten können, aber noch nicht bestätigt sind.

Philips Android-Fernseher, die möglicherweise Android Oreo erhalten

  • QM164E
    • 2017
      • 32PFS6402 / 12
    • 2016
      • 5501
      • 32PFS6401 / 12
    • 2013
      • xxPFL6008S / R1 (nicht 12 oder 60)
      • xxPFL6158S / R1
      • xxPFL6188S / R1
      • xxPFL6198S / R1
      • xxPFL6678S / R1
      • xxPFL7008S / R1
      • xxPFL7108S / R1

Lass es uns in den Kommentaren wissen, wenn du es bekommst!


Quelle: Toengels Philips Blog Via: Android TV Gerüchte