Neue Motorola Moto X4-Variante startet am 1. Februar in Indien

Motorola India gab am Donnerstag auf seinem offiziellen Twitter-Konto bekannt, dass es am 1. Februar 2018 eine neue Variante des Moto X4 auf den Markt bringen wird. Das Lenovo-Unternehmen gibt an, dass das kommende Smartphone „schlauer, schärfer und schneller“ sein wird als die Vorgängergeneration. Dies deutet darauf hin, dass das neue und verbesserte Moto X4 möglicherweise über ein verbessertes System-on-Chip, mehr RAM oder beides verfügt.

Schnallen Sie sich an und erleben Sie Geschwindigkeit, wie Sie es nicht glauben würden. Wir haben die Perfektion rekonstruiert, um Ihnen die brandneue # MotoX4 zu bieten, die jetzt noch viel schneller, intelligenter und schärfer ist. Und ist immer noch so atemberaubend wie immer. Ankunft am 1. Februar. pic.twitter.com/CporrUVhfE

- Motorola India (@motorolaindia), 23. Januar 2018

Motorola hat weder Preisangaben noch Details zur Veröffentlichung preisgegeben. Das einzige, was bekannt wurde, ist das Startdatum des Telefons am 1. Februar. Laut einem Bericht in Zahlen wird das aktualisierte Moto X4 jedoch mit einem Qualcomm Snapdragon 636 System-on-Chip ausgestattet sein - dem ersten In der 600er-Serie des Chipherstellers laufen vor allem Kyro-Architekturen und ein verbessertes Doppelkamerasystem mit einem Schwarzweiß-Bildsensor.

Es wird wahrscheinlich auch mit Motorolas Suite von benutzerdefinierten Android-Softwarefunktionen wie Moto Voice, Moto Access, Attentive Display und Ein-Tasten-Navigation ausgeliefert.

Das ursprüngliche Moto X4 wurde im August 2017 auf den Markt gebracht und verfügt über ein 5, 2-Zoll-Full-HD-Display, einen Qualcomm Snapdragon 630-System-on-Chip, 3 GB / 4 GB RAM und 32 GB / 4 GB Speicher sowie einen 3.000-mAh-Akku. Die freigeschaltete Variante des Moto X4 erhielt vor kurzem ein Update für Oreo.

Zwei Dinge am Moto X4 sind bemerkenswert: Die für ein Telefon in der Preisklasse ungewöhnliche Schutzart IP68 gegen Wasser und Staub sowie die Tatsache, dass es das erste offizielle Android One-Gerät in den USA ist (und das erste Andere Telefone als Pixel oder Nexus, die offiziell von Google Fi unterstützt werden.) Aus diesen Gründen ist die Android One-Variante des Moto X4 bei Android-Enthusiasten nach wie vor beliebt - sie bietet ein Vanille-Android-Erlebnis und direkte Updates von Google zu einem günstigen Preis.

Wir erwarten, in den kommenden Tagen mehr über das neue Moto X4 zu erfahren.