Nextbit Robin “Electric Edition” Kurzübersicht: Gedanken zu exklusivem Design, Leistung

Es gibt viele Beispiele für ausgefallene Kickstarter-Smartphones, Smartwatches, Tablets und andere Technologien. Da ich jedoch entweder ein Träumer oder ein Vielfraß zur Bestrafung bin, habe ich vor vielen Monaten einen anderen unterstützt.

Der Nextbit Robin hat mich mit einem einzigartigen Design, einigen in der Branche bekannten Namen und einer fantastisch freundlichen Garantierichtlinie angesprochen.

Die Robin-Garantie des Benutzers erlischt nicht, wenn Sie den Bootloader entsperren, rooten oder sogar ein benutzerdefiniertes ROM installieren. Als Power-User musste ich eine solche Richtlinie unterstützen, also habe ich sie unterstützt. Wirklich, die Überschriften-Funktion (über die wir vorher hier geschrieben haben) interessiert mich nicht einmal.

Robin ist durch eine einjährige Garantie geschützt, die alles außer physischen Schäden abdeckt.

Da Robin mit einem nicht gesperrten Bootloader und Open Source-Treibern geliefert wird, können Sie Cyanogen (oder Ihr anderes Lieblings-ROM) laden und wir werden das Telefon weiterhin abdecken.

Ein paar Schritte in der Kampagne und nach ständigen Updates bot Nextbit eine Kickstarter-exklusive Farbe des Robin an. Ich habe mein Backer-Telefon auf die Electric-Option umgestellt. Erstaunlicherweise gelang es dem Robin, die meisten ersten Unterstützer rechtzeitig zu beliefern. Nun, da ich das Gerät seit ein paar Wochen habe, wollte ich ein paar Fotos und Gedanken über das Gerät teilen.

  • Der Robin hat eine überraschend gute Verarbeitungsqualität, insbesondere für den ersten Versuch mit einem kleinen Gerät. Ich mag die Art und Weise, wie der Robin aussieht und sich anfühlt.

    Das wird natürlich von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich sein, aber ich finde das Design des Robins bezaubernd. In einem Meer aus Metall / Glas / vorhersehbaren Geräten sticht der schrullige und „lustige“ Robin auf gute Weise hervor.