Nexus 5-Hardware durch Ersetzen von eMMC auf 64 GB internen Speicher modifiziert

Das Nexus 5 war ein großartiges Telefon und eine große Mehrheit würde dem zustimmen. Das Nexus 5 bietet eine anständige Hardware zu einem sehr guten Preis und macht das Nexus mehr zum Mainstream, was seine Beliebtheit beim normalen Verbraucher steigert.

Aber so gut das Nexus 5 auch war, es gab ein Problem: begrenzten Speicherplatz. Zugegeben, dieses Problem betrifft alle Nexus-Telefone und auch das Nexus 5. Sie können entweder die 16-GB-Speichervariante erwerben, oder Sie können einige auslagern und die 32-GB-Speichervariante erwerben. Hinzu kommt, dass keine Optionen für die Speichererweiterung verfügbar sind und Ihre Speicherprobleme möglicherweise nie zur Neige gehen (heh).

Ein solches Mitglied, KApetz2, war anscheinend sehr frustriert über den begrenzten Speicherplatz seines Telefons und beschloss, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen. Und das buchstäblich auch.

KApetz2 kaufte einen 64 GB eMMC 5.0-Chip online für 30 USD. Dann löte er den Chip auf das Motherboard. Er war fest entschlossen, den neuen Chip als größere Speicheroption zu erkennen, da sein Nexus 5 immer noch 32 GB Speicher zeigte. Schließlich gelang es ihm, die Partitionstabellen für 64 GB Speicher zu reparieren.

Das Ergebnis?

Wie können Sie also, Average Joe, die mickrigen 16 GB auf Ihrem Nexus 5 durch die gewaltigen 64 GB oder sogar die legendären 128 GB ersetzen?

Die kurze Antwort, Sie nicht ... es sei denn, Sie wissen, was Sie tun!

Was als einfache und „15-minütige Sonntagsarbeit“ erscheint, ist eigentlich ein Prozess, der normalerweise von automatisierten mechanischen Roboterarmen in der Fertigungslieferkette ausgeführt wird. Dies ist kein gewöhnliches Löten, sondern erfordert eine präzise Positionierung und spezielle Werkzeuge. Die vom eMMC verwendete Oberflächenmontage wird als BGA (Ball Grid Array) bezeichnet. Wenn Sie ein BGA-basiertes Element auf einer Leiterplatte reparieren, ist dies eine sehr schwierige und langwierige Prozedur, da Sie das Lot perfekt ausrichten müssen Bälle. Eine Fehlausrichtung oder ein falscher Umgang mit diesen kleinen Teilen führt im Wesentlichen zu fehlerhafter und häufig nicht funktionierender Hardware.

Trotzdem ist dies ein guter Hardware-Mod, den Sie auf einem Ersatzgerät ausprobieren können. Mit dem Nexus 5 erhalten Sie nicht nur mehr internen Speicher, sondern auch eine schnellere Lese- und Schreibleistung, da der eMMC-Chip von der im Gerät verwendeten niedrigeren Version auf 5.0 aktualisiert wird.

Wenn Sie die anschließende Diskussion verfolgen möchten, besuchen Sie den Forenthread. Wir bitten die Leser, den Thread nicht zu verstopfen, indem sie wiederholt nach einem schrittweisen Lernprogramm fragen.

Was denkst du über diesen Hardware Mod? Denken Sie, dass Speichergrößen Mittel sind, um Verbraucher von ihrem Geld abzubekommen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!