Nexus 6 empfängt jetzt Android Nougat 7.1.1 nach dem Rollout-Stopp

Vor einigen Monaten erhielt das Nexus 6 das Update für Android 7.1.1, wahrscheinlich das letzte größere Update, das das Gerät erhalten würde. Eine Weile später wurde das Update jedoch zurückgezogen und seltsamerweise wurde ein OTA eingeführt, um Nexus 6-Benutzer auf 7.0 zurückzusetzen, ohne einen Grund dafür zu nennen. Zu der Zeit hatte ein Community Manager bei Reddit folgendes zu sagen.

"Hallo zusammen,

Vor kurzem gab es ein OTA-Update für Android 7.0, das bei einigen Nexus 6-Benutzern Verwirrung stiftet. Für diejenigen von Ihnen, die zukünftige OTA-Updates garantieren möchten, müssen Sie wieder auf den von 7.0 unterstützten Track zurückgreifen. Wenn nach dem Akzeptieren des 7.0-Updates Probleme auftreten, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, um Probleme zu beheben.

Für alle Nexus 6-Benutzer, die künftige Builds weiterhin flashen / seitwärts laden möchten, können Sie auf 7.1.1 bleiben und dies auch weiterhin tun. “

Dieses Update verursachte viele Probleme, einschließlich der Tatsache, dass Benutzer ihre Geräte nach einem Rollback auf 7.0 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen mussten. Alle Benutzer, die auf 7.1.1 geblieben sind, wurden gewarnt, dass sie keine zukünftigen Updates erhalten werden. Dies scheint also für alle Benutzer der Fall zu sein, die auf 7.1.1 geblieben sind, ohne ein Rollback durchzuführen. Dies war jedoch nicht der einzige Fehler, den das Nexus 6 in Bezug auf Updates begangen hat. Das Sicherheitsupdate vom März 2017 hat auch die Android Pay-Unterstützung unterbrochen, obwohl dies kurz darauf behoben wurde.

Laut Angaben von Nexus 6-Nutzern auf Reddit hat das scheinbar vergessene Google-Gerät jetzt ein OTA-Update für Android Nougat 7.1.1 erhalten.

Damit einher gehen einige Änderungen, wie z. B. eine Neustart-Option im Energie-Menü, sowie weitere Optimierungen und Verbesserungen, die mit Android 7.1.1 erzielt wurden. Offenbar ist Google mit diesem Update besonders vorsichtig, da Reddit vor fast einer Woche davon berichtet hat, dass es eingeführt werden soll. Dies ist wahrscheinlich das letzte offizielle inkrementelle Versions-Upgrade. Wer auf Android O upgraden möchte, sollte unsere Nexus 6-Foren im Auge behalten. Das Nexus 6 sollte noch bis Oktober 2017 über Sicherheitsupdates verfügen. Danach ist das Gerät offiziell nicht mehr funktionsfähig.

Quelle: / r / Nexus6 auf Reddit