Nexus 6P Bootloop Fix wurde gefunden, damit Ihr Telefon 4 Kerne verwendet

Warst du vom Nexus 6P Bootloop of Death betroffen? Wenn Sie zu den Pechvögeln gehören, die ein Nexus 6P in einer Schublade versteckt haben, werden Sie froh sein zu wissen, dass ein Fix gefunden wurde, mit dem Sie Ihr Gerät erneut vollständig starten können.

Dies wurde erreicht, indem der große Cluster des Snapdragon 810 SoC des Geräts deaktiviert wurde, sodass das Gerät schließlich seinen Sperrbildschirm erreichen kann. Um Ihr Nexus 6P wiederzubeleben, müssen Sie die von Mitglied XCnathan32 (mit Hilfe von Senior Member rchtk) bereitgestellten geänderten Dateien flashen, damit Ihr ROM und Ihre Wiederherstellung wieder funktionieren.


Kontext

Gegen Ende 2016 sahen wir eine Vielzahl von Berichten von mehreren Benutzern, die behaupteten, dass ihre Nexus 6P-Geräte unerklärlicherweise in zufällige Boot-Loops gerieten, ein Problem, das anscheinend nicht mit den frühen Abschaltungen zu tun hatte, die das Telefon zur selben Zeit plagten. Dies war anders, und obwohl die verkürzte Akkulaufzeit sicherlich schlecht ist, haben die Bootloops das Smartphone im Wesentlichen in Briefbeschwerer verwandelt.

Benutzer, die mit diesem Problem konfrontiert waren, gerieten schnell in Verzweiflung, da kein Mittel in Sicht war. Kein Löschen oder erneutes Flashen von Werksabbildern schien das Problem zu lösen, was darauf hindeutete, dass das Problem hardwarebezogen war, möglicherweise ein Problem im SoC. Dies wäre nicht das erste Mal, dass eines der Google-Geräte in den verheerenden Brick- oder Bootloop-Status wechselt: Das Nexus 7 erlebte nach Erhalt seines originalen Lollipop-OTA weit verbreitete Bricks, und das von LG hergestellte Nexus 5X erlebte das gleiche Schicksal wie viele LG-Telefone mit ein Hardware-bezogener Bootloop.

Das Problem mit dem Nexus 6P-Bootloop wurde von einem Google-Mitarbeiter bestätigt, der vorschlug, dass Benutzer sich an ihre Verkaufsstelle wenden sollten, um Garantie- oder Reparaturoptionen zu erhalten. Die Nutzer versuchten, eine bessere Lösung von Google zu finden, indem sie ein Gespräch im AOSP-Issue-Tracker aufnahmen. Dann hörten wir, dass möglicherweise eine Klage gegen Google und Huawei wegen des Problems des vorzeitigen Herunterfahrens und des Boot-Loops eingereicht wurde. Letztendlich wurde eine Sammelklage eingereicht und anschließend mit Klägern in mehr als zehn Bundesstaaten geändert. Obwohl Google und Huawei auf das Problem aufmerksam gemacht wurden, haben wir immer noch nicht gesehen, dass sie das Problem außer dem Ersetzen von Nexus 6p-Bootloop-Geräten, die unter die Garantie fallen, behoben haben.


Nexus 6P Bootloop of Death, umgangen

Mitglied XCnathan32 hat einen Leitfaden und geänderte Dateien veröffentlicht, mit denen das Problem mit dem Nexus 6P-Bootloop behoben werden soll. Die Anweisungen sind recht einfach und beinhalten nur das Flashen geänderter Images für die Datei boot.img sowie einen modifizierten Build von TWRP, sodass Sie anschließend andere Dateien flashen können. Diese Builds wurden dahingehend geändert, dass nur der kleine Cluster des Snapdragon 810 SoC verwendet wird, wodurch die A57-Leistungskerne, die das Starten des Geräts anscheinend verhindern, effektiv deaktiviert werden. Wir werden nicht darüber spekulieren, warum dies so ist, aber es kann zu einer merklichen Verzögerung kommen, obwohl die kleinen A53-Kerne auch energieeffizienter sind. Es ist ein ziemlicher Kompromiss, aber es ist definitiv besser als nichts.

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass die im Eröffnungsbeitrag bereitgestellten geänderten Abbilder funktionieren und das Booten des Geräts ermöglichen, und ich habe es selbst auf einer Nexus 6P-Bootloop-Einheit versucht, um dies ebenfalls zu bestätigen. Mit dieser Methode konnte ich das Nexus 6P meines jüngeren Bruders wiederbeleben, auch wenn Googles Factory-Image nicht funktionierte. Hier sind einige Anweisungen, die Sie befolgen können, wenn Sie Ihr Gerät wiederbeleben möchten:

Lernprogramm

  1. Laden Sie die neuesten ADB- und Fastboot-Binärdateien herunter und extrahieren Sie sie in einen leicht zugänglichen Ordner auf Ihrem Computer.
  2. Laden Sie den Google USB-Treiber herunter und installieren Sie ihn, wenn Sie Windows ausführen.
  3. Laden Sie N2G48B_4Cores.img herunter und speichern Sie es in demselben Verzeichnis, in dem Sie die ADB- und Fastboot-Binärdateien gespeichert haben.
    • Optional: Wenn Sie die TWRP-Wiederherstellung auf Ihrem festen Nexus 6P verwenden möchten, müssen Sie eine geänderte Version verwenden. Laden Sie twrp3_1_1_4Cores.img herunter und speichern Sie es in dem Verzeichnis, in dem Sie die ADB- und Fastboot-Binärdateien gespeichert haben.
    • Optional: Wenn Sie Ihr festes Nexus 6P beschleunigen möchten, können Sie eine geänderte Version des Elemental X-Kernels von Recognized Developer flar2 flashen. Laden Sie EX4_1_1_4Cores.zip herunter und speichern Sie es in Ihrem Download-Verzeichnis.
  4. Schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Computer an.
  5. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung oder ein Terminal in demselben Verzeichnis, in dem Sie die ADB- und Fastboot-Binärdateien gespeichert haben. Unter Windows können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und mit der rechten Maustaste klicken und dann "Eingabeaufforderung hier öffnen" auswählen.

  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein: fastboot devices

  7. Wenn die Seriennummer Ihres Geräts angezeigt wird, können Sie fortfahren. Wenn nicht, müssen Sie versuchen, die Treiber erneut zu installieren.
  8. Wichtig : Der Bootloader Ihres Telefons MUSS entsperrt sein, um diese geänderten Images zu flashen. Wenn Ihr Bootloader bereits entsperrt ist, überspringen Sie die folgenden 2 Schritte.
  9. Starten Sie den Vorgang, um den Bootloader Ihres Telefons zu entsperren, indem Sie den folgenden Befehl fastboot flashing unlock : fastboot flashing unlock

  10. Bestätigen Sie mit den Tasten Lautstärke und Power, dass Sie den Bootloader entsperren möchten. DIES WISCHT ALLES IM INTERNEN SPEICHER IHRES TELEFONS AB. Aber es geht entweder darum oder es geht um einen Multi-Hundert-Dollar-Stein. Deine Entscheidung!
  11. fastboot flash boot N2G48B_4Cores.img nun den folgenden Befehl ein, um das geänderte Boot-Image zu fastboot flash boot N2G48B_4Cores.img : fastboot flash boot N2G48B_4Cores.img

    • Optional: Wenn Sie TWRP fastboot flash recovery twrp3_1_1_4Cores.img möchten, geben Sie fastboot flash recovery twrp3_1_1_4Cores.img ein: fastboot flash recovery twrp3_1_1_4Cores.img

  12. Starten Sie Ihr Telefon neu, indem Sie fastboot reboot eingeben: fastboot reboot

  13. Nach einigen Minuten (es kann eine Weile dauern) sollten Sie die Startanimation Ihres Telefons und schließlich den Sperrbildschirm sehen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr Handy gespeichert!
  14. Optional: Wenn Sie die Leistung verbessern möchten und TWRP geflasht haben, kopieren Sie den geänderten Elemental X-Kernel in den Speicher Ihres Telefons, starten Sie TWRP und flashen Sie den benutzerdefinierten Kernel. Sie können den kleinen Cluster während des Setups übertakten, um die Leistung Ihres Telefons zu verbessern.

XCnathan32 stellt jedoch fest, dass root durch das Flashen von SuperSU in TWRP funktioniert. Er bot auch einige Vorschläge an, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern, z. B. das Deaktivieren von Animationen oder das Ersetzen eines aggressiven CPU-Reglers. Während er die modifizierte Datei boot.img auf einem Standard-ROM testete, sollten auch andere ROMs wie PureNexus funktionieren. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie einen Kernel ausführen, der für die Verwendung der vier kleinen Kerne modifiziert ist.

Dies ist eine beeindruckende Entwicklung, und Nexus 6P-Besitzer können jetzt ihr hervorragendes Gerät wiederbeleben, auch wenn diese Lösung Kompromisse eingeht. Angesichts der Tatsache, dass es viele Benutzer gibt, die ihre Geräte im Rahmen der Garantie nicht austauschen konnten, können sie das Telefon nun ordnungsgemäß verwenden, anstatt es in einer Ecke oder Schublade zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen, den unten stehenden Thread ebenfalls vollständig zu lesen und den Thread nach Fragen zu durchsuchen, die Sie möglicherweise haben, bevor Sie sie veröffentlichen. Danken Sie XCnathan32 und helfen Sie ihm, wenn Sie können, das Bootlooping des Nexus 6P zu debuggen, da er nach einer Möglichkeit sucht, die großen Kerne zum Laufen zu bringen.


Schauen Sie sich den Bootloader Fix in unseren Nexus 6P-Foren an!