Nokia 6.1 Plus ist die Android One-Version des Nokia X6

Das Nokia X6 wurde bereits im Mai in China auf den Markt gebracht und soll später in diesem Jahr weltweit als Android One-Gerät eingeführt werden. HMD Global hat jetzt seine globale Markteinführung angekündigt und trägt einen neuen Namen. Das Nokia 6.1 Plus ist da und läuft mit Android 8.1 Oreo als Teil des Android One-Programms. Als solches läuft eine saubere Version von Android.

Android One Nokia 6.1 Plus Technische Daten

Nokia 6.1 Plus
Abmessungen + Gewicht147, 2 x 71 x 8 mm, 151 g
CPU + GPUQualcomm Snapdragon 636 @ 1.8GHz auf BIG Cores, Adreno 509
RAM + Speicher4 GB LPDDR4X RAM + 64 GB
KameraRückseite (Dual): 16 MP (f / 2, 0, 1, 0 µm, PDAF, Giro-EIS) + 5 MP (f / 2, 2, 1, 2 µm, Tiefensensor)

Vorderseite (einzeln): 16 MP (f / 2, 0, 1, 0 µm)

Anzeige5, 8-Zoll-1080 × 2280 (19: 9) -IPS-LCD
Batterie3.060 mAh, unterstützt Quick Charge 3.0
HäfenEin USB-Typ-C-Anschluss (USB 2.0), 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss, Hybrid-Dual-SIM (nanoSIM + nanoSIM oder nanoSIM + microSD)
AudioEinzelner Lautsprecher
SoftwareAndroid 8.1 Oreo Android One Edition
FarbenBlau Weiss
PreisHKD 2.288 (~ $ 292)
VerfügbarkeitHong Kong - 24. Juli

Das Nokia 6.1 Plus bietet genau die gleichen technischen Daten wie das Nokia X6, auch wenn es das gleiche Gewicht hat. Daher wissen wir bereits, was wir von der gesamten Hardware erwarten können. Angetrieben von einem Qualcomm Snapdragon 636, ist es mit 4 GB RAM ausgestattet, was für ein großartiges Gerät mit mittlerer Reichweite ausreicht. Seltsamerweise gibt es einen Unterschied zwischen dem Nokia 6.1 Plus und dem Nokia X6 - es gibt nur eine RAM- / Speichervariante. Sie können dieses Telefon nur mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher kaufen.

Der Akku ist durchschnittlich und wird dank Quick Charge 3.0 über einen USB-C-Anschluss schnell aufgeladen. Hier gibt es auch eine Kopfhörerbuchse, über die Sie Medien konsumieren und gleichzeitig aufladen können. Die Kamera ist mit zwei Kameras ausgestattet, die aus einem 16MP-Shooter und einem 5MP-Shooter bestehen. Die nach vorne gerichtete Kamera ist ein einzelner 16MP-Shooter.

Aber wo das Nokia 6.1 Plus glänzt, ist seine Aufnahme in das Android One Programm. Das bedeutet, dass es AOSP-basierte Upgrades direkt von Google erhält und diese auch ziemlich schnell sein sollten. Das Gerät wird weltweit sowohl in Blau als auch in Weiß auf den Markt gebracht, und sein Debütdatum ist der 24. Juli in Hongkong. Es wird HKD 2.288 kosten, was ungefähr 292 US-Dollar entspricht, aber wir wissen noch nicht, wann oder wo es noch startet.


Quelle: Nokia Via: GSMArena