Notch vs. Hole Punch vs. Slider - Was ist die Zukunft für Android?

Diese neueste Generation von Android-Smartphones hat die Entwicklung der Smartphone-Klasse vorangetrieben. Viele Handys haben eine Wassertropfen-Kerbe verwendet, andere haben die Lochkerbe implementiert, und einige Handys sind mit einem mechanischen Schieber oder einer Popup-Kamera ausgestattet. Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen Arten von Kerben werfen, die derzeit erhältlich sind, und über den besten Weg nach vorne sprechen.

Locher Kerben

Wenn Sie sich an Ihre Schulzeit erinnern, werden Sie sich daran erinnern müssen, viele Papiere vorbereitet zu haben, die in Ihre Mappen passen. Verwenden Sie dazu den Locher, der drei Löcher in die Seite Ihres Papiers bohrt. Das Loch in der oberen Ecke des Papiers ähnelt stark dem Loch, in dem sich die Selfie-Kamera in den Aussparungen befindet. Daher kommt der Name "Locher".

Der Zweck des Bewegens der Selfie-Kamera zu einem Loch in einem Ausschnitt auf dem Display besteht darin, das Display an vier Ecken zu halten, während der Bildschirm an die absoluten Ränder des Telefons gedrückt wird. Dies ist eine der häufigsten Formen von Kerben, die 2019 in neuen Flaggschiff-Telefonen auftreten.

Samsung Galaxy S10 Locher Kerbe

Honour View20 Lochkerbe

Samsung Galaxy S10 + Lochkerbe

Die Lochkerbe kann klein genug sein, um sie ohne wirklichen Eingriff in die Statusleiste einzufügen. Während das Schneiden eines Lochs in den Bildschirm zu einer weniger dauerhaften Anzeige führen kann, behält der Honor View20 die Struktur und Stärke der Anzeige bei, indem er ein 18-lagiges Design verwendet. Lesen Sie hier mehr über die Technologie, die in die Lochkamera von Honor View20 eingeflossen ist.

Klassische Kerben

Der Klassiker erschien zuerst auf dem Essential Phone und wurde schnell von anderen Herstellern übernommen. In dieser Art der Aussparung befinden sich normalerweise die Selfie-Kamera, der obere Lautsprecher, die Sensoren und möglicherweise eine zusätzliche Kamera. Anfangs wurde dieser Stil der Kerbe als lächerliche Idee stark verspottet. Das Pixel 3 XL wurde am schwächsten, als ein Telefon mit einer der hässlichsten und widerlichsten Kerben, die wir je gesehen haben. Dies ist zwar das früheste Design der Marke, es ist jedoch in vielen heute erhältlichen Handys wie dem LG V50 ThinQ zu finden.

Der nächste Stil der Kerbe hat eine gewisse Entwicklung erlebt, da er häufig in Form eines Wassertropfens auftritt. Dies ist ein ähnliches Konzept, aber viel kleiner und weniger aufdringlich. Einige der beliebtesten Telefone mit Wassertropfen sind das OnePlus 6T, Realme 2 Pro, Xiaomi Mi 9 und einige Geräte der Samsung Galaxy A- und M-Serie.

OnePlus 6T Water Drop Notch

Honor 8X Classic Notch

Google Pixel 3 XL Classic Notch

Die klassische / Wassertropfen-Kerbe ist eine einfache Möglichkeit, mehr Platz auf dem Bildschirm zu schaffen und gleichzeitig die strukturelle Integrität Ihres Displays zu bewahren. Dies ist mit Kosten verbunden, da die Kerbe aufdringlich ist und häufig zu einem hässlichen Design führt. Dieses veraltete Design ist der gängigste Stil, den Sie in aktuellen Android-Handys finden.

Schieberegler "Kerben"

Der Schieber "Kerbe" kann eine mechanische oder motorische Funktion sein. Dies bedeutet, dass Sie bei einigen Handys die Kamera herausziehen können, während bei einigen Handys ein Motor verwendet wird, der die verborgene Kerbe für Sie herauszieht.

Je nachdem, wie diese Art von Kerbe konstruiert ist, kann sie in Form einer kleinen Popup-Kamera vorliegen oder Sie können die gesamte Rückseite des Telefons nach oben schieben, um die Sensoren freizulegen.

Honour Magic 2 Slider Notch

Xiaomi Mi Mix 3 Slider Notch

Vivo V15 Pro Popup Notch

Die Schiebekerbe hat den Vorteil, dass die Kamera vollständig ausgeblendet wird und Sie eine vollständige Sicht auf Ihr Display haben. Es gibt keine Ausschnitte oder Hindernisse wie in anderen Kerbstilen. Der Schieberegler und das Popup-Design werfen das Problem zusätzlicher beweglicher Teile auf Ihrem Telefon auf, was jedoch keine wesentlichen Nachteile mit sich bringt. Diese Art von Design ist sinnvoll, aber ist es die Art von Kerbherstellern, mit der man in Zukunft arbeiten sollte?

Welche der drei verschiedenen Optionen für Kerben ist Ihrer Meinung nach die beste Wahl für zukünftige Android-Handys? Teilen Sie uns im Kommentar Ihre Meinung zu diesem Thema mit.