Nougat-fähiges GravityBox v7 Xposed-Modul jetzt erhältlich!

Mit der plötzlichen, aber unvollständigen und inoffiziellen Rückkehr von Xposed über das ART-Submodul von abforce haben Entwickler und Enthusiasten begonnen, die Möglichkeiten zu erkunden, die das beliebte Modding-Framework 2017 bieten kann. Während wir noch auf die vollständige Xposed-Veröffentlichung von rovo89 warten (und alle damit verbundenen Vorteile) ), die jüngste Lösung hat das Xposed-Forum wieder zum Leben erweckt, und jetzt kehrt ein begehrtes Modul zurück: GravityBox.

Wenn Sie schon einmal mit Xposed gearbeitet haben, kennen Sie GravityBox wahrscheinlich bereits . Es war eine der größten Tweakboxen, die für Xposed verfügbar waren, mit einer breiten Kompatibilität und einer Vielzahl von Funktionen sowie Anpassungsmöglichkeiten. Theming-Optionen, Soundeinstellungen, benutzerdefinierte Animationen, die Möglichkeit, das Verhalten verschiedener Benutzeroberflächenelemente zu optimieren und nützliche Informationsanzeigen im gesamten ROM hinzuzufügen - GravityBox verfügt über eine lange Featureliste, von der viele dachten, dass sie benutzerdefinierte ROMs entwertet Benutzer konnten ihre Lieblings-Tweaks auswählen und genau richtig in ihrer bevorzugten ROM-Basis einrichten. GravityBox ist eine der wenigen Mods, die Benutzer davon abhält, ihre Geräte zu aktualisieren oder sich auf andere Weise von Xposed zu entfernen. Der Hype um die Rückkehr zu Lollipop und Marshmallow hat gezeigt, wie wichtig es für viele Enthusiasten ist.

Der anerkannte Mitwirkende C3C076 hat erneut seine Magie entfaltet und jetzt GravityBox für Android-Nougat-ROMs mitgebracht. Er warnt Benutzer, dass das Modul auf einer inoffiziellen Version von Xposed entwickelt und getestet wurde, die selbst Fehler aufweist. Es gibt auch verschiedene Funktionen, die in dieser Version fehlen, entweder weil sie zusätzliche Arbeit erfordern oder weil sie jetzt Teil von AOSP sind. Beispielsweise muss der Fingerabdruck-Starter noch weiter bearbeitet werden, und Launcher-Optimierungen werden nicht wieder hinzugefügt. Die Möglichkeit, einen Auslöser zum Löschen aller kürzlich aufgetretenen Ereignisse hinzuzufügen, ist ebenfalls nicht vorhanden, da dies nun standardmäßig in Android enthalten ist. GravityBox bietet auch nicht mehr die alte Oberfläche zum Neuanordnen von Kacheln für Schnelleinstellungen, obwohl Sie damit bestimmte Dateien aktivieren oder deaktivieren können. Sie können den vollständigen Migrationsverlauf im GravityBox-Github abrufen. Zu den Feature-Highlights dieser Version gehören:

  • Lockscreen-Optimierungen
  • QuickSettings Kachelverwaltung mit zusätzlichen Kacheln
  • Statusleiste optimiert
  • Navigationsleiste optimiert
  • Tortenkontrollen
  • Power Tweaks
  • Optimierungen anzeigen
  • Telefon Tweaks
  • Medien-Optimierungen
  • Hardware / Navigationstastenaktionen
  • GravityBox-Aktionen - Schnittstelle für Apps von Drittanbietern

Falls Sie es vergessen haben, wurde GravityBox für ROMs in der Nähe von AOSP entwickelt und getestet und sollte auf jedem Gerät mit einem Vanilla-Android-ROM oder einem Gerät ohne gründliche Änderungen ausgeführt werden. GravityBox für Nougat wurde speziell für das Nexus 5 (AOSP 7.0 & 7.1, AOSPA 7.2) und das OnePlus 3T (OxygenOS 4.1.6) entwickelt und getestet. OEM-ROMs wie TouchWiz, Sense, MIUI, LeWa, Xperia und Lenovo VibeUI werden nicht unterstützt, und Ihre Laufleistung kann variieren. Seien Sie vorsichtig und vorsichtig, wenn Sie der Meinung sind, dass die zu aktivierende Funktion in Konflikt mit Ihrem ROM steht. Wenn Sie Fragen oder Zweifel bezüglich der Kompatibilität haben, durchsuchen Sie den Thread, bevor Sie ihn stellen, und lesen Sie den Eröffnungsbeitrag vollständig. Wenn Sie Fehler bemerken, helfen Sie uns bitte mit detaillierten Informationen und einem Protokoll.

Schauen Sie sich GravityBox an, indem Sie dem Link zu dem Thread folgen, in dem Sie weitere Informationen und den APK-Download finden.


Bist du aufgeregt, GravityBox auf einem Nougat-ROM auszuprobieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Schauen Sie sich GravityBox für Nougat in unseren Xposed-Foren an!