Nougat-Rollout-Stopps für Android 7.0 für das Sony Xperia XA und XA Ultra

Sony hat heute bestätigt, dass das Nougat-Update für Android 7.0 sowohl für das Xperia XA als auch für das XA Ultra offiziell eingestellt wurde. Das Update wurde vor etwas mehr als einer Woche veröffentlicht, aber die Benutzer meldeten schnell, dass sie das Update nicht auf ihren Geräten sehen konnten.

Laut Sony wurde das Update vorübergehend aufgrund „geringfügiger Leistungsinkonsistenzen im Zusammenhang mit dem drahtlosen Übertragungssystem“ ausgesetzt. Benutzer, die das Update bereits heruntergeladen haben, sollten dies nicht tun alle größeren Probleme, aber dass eine neue und verbesserte Version in Kürze kommen wird.

Es ist zwar schön zu sehen, dass Sony dieses Problem behebt, aber wir haben keine derartigen Probleme mit dem Update festgestellt, das wir für unser eigenes Xperia XA Ultra erhalten haben. Tatsächlich hat das Update die Gesamtleistung des Telefons erheblich verbessert und die Bedienung wesentlich angenehmer gemacht. Es ist nicht bekannt, wie weit verbreitet diese geringfügigen Leistungsprobleme waren, aber es muss groß genug gewesen sein, dass Sony die Einführung des Updates vorübergehend unterbrach.

Die offizielle Erklärung von Sony finden Sie weiter unten. Wir hoffen, dass wir nicht zu lange auf Android 7.0 Nougat warten müssen, um den Weg zu XA und XA Ultra wieder aufzunehmen.

„Wir haben das Android 7.0-Upgrade für Xperia XA und Xperia XA Ultra vorübergehend angehalten, da es geringfügige Leistungsinkonsistenzen im Zusammenhang mit dem drahtlosen Liefersystem gibt. Unabhängig davon, ob ein Benutzer das Upgrade erfolgreich ausgeführt hat oder nicht, hat dies keine nachteiligen Auswirkungen auf die Geräteleistung oder den Verlust vorhandener Benutzerdaten. Wir sind bestrebt, den Rollout so bald wie möglich mit einer nahtlosen Upgrade-Erfahrung für alle Benutzer wieder aufzunehmen und werden zu gegebener Zeit ein weiteres Update bereitstellen. “

Xperia Blog