NVIDIA Shield Portable 2 Prototyp von Redditor im Pfandhaus gefunden

Im Januar kam die Nachricht, dass NVIDIA an einer Aktualisierung von NVIDIA Shield Portable arbeitet. Die tragbare Konsole, die im Januar über die FCC ging, verfügte über verbesserte Interna, einen größeren Bildschirm und eine aktualisierte Android-Version, die alles hinter den Kulissen versorgte. Nach über einem halben Jahr ohne Neuigkeiten kann man mit Sicherheit sagen, dass das Projekt eingestellt wurde. Der kanadische Redditor FwrigginRwootbeer bekam jedoch nach einem Besuch in seinem örtlichen Pfandhaus einen NVIDIA Shield Portable 2-Prototyp in die Hände und begab sich nach / r / Android und / r / theNvidiaShield, um einige Informationen und Bilder des Geräts auszutauschen.

Die Konsole mit dem Codenamen loki_e_wifi wird von einem NVIDIA Tegra Quad-Core-Prozessor (1, 91 GHz A57) angetrieben, der laut dem durchgesickerten Handbuch ein Tegra X1 ist. Es läuft auf einem größtenteils originalen Android 5.0.1 Lollipop, was bedeutet, dass es ein ziemlich alter Prototyp ist. Es verfügt außerdem über 32 GB internen Speicher, 3 GB RAM und einen 5, 89 Zoll großen 1440 × 810-Bildschirm. Das Gerät sollte voraussichtlich Mitte 2015 oder Anfang 2016 auf den Markt kommen, bevor es auf den Markt gebracht wurde. In jedem Fall handelt es sich um ein wahres Sammlerjuwel, und so kam es wahrscheinlich überhaupt erst in ein Pfandhaus.

Mit dem durchgesickerten FCC-Handbuch wissen wir auch, dass das Gerät einen Android-TV-Build ausführen würde, der möglicherweise auf Marshmallow oder sogar Nougat basiert. Die Konsole war auch in der Lage, mit einer Auflösung von 1080p bei 60 fps und einem Nintendo-Switch auszugeben (der übrigens einen Prozessor mit diesem Shield Portable 2 teilt!) ″ Größe im Handbuch angegeben. Neben der Software sieht der Prototyp auch mit den externen FCC-Bildern identisch aus. Es scheint also tatsächlich ein legitimer Prototyp des NVIDIA Shield Portable 2 zu sein.

Der glückliche Besitzer ist bei Reddit und beantwortet Fragen zum Gerät und sucht sogar potenzielle Käufer! Während der erste Shield Portable aufgrund seiner geringen Auswahl an Spielen und seines hohen Preises wohl ein Flop war, gibt es in der Tat einen Markt für einen Shield Portable-Nachfolger, sodass wir hoffen, dass dieses Projekt in naher Zukunft in Angriff genommen wird.


Quelle: / u / FwriggenRwootbeer auf Reddit