OnePlus 5 und OnePlus 5T erhalten ein Update für die Wiedergabe von Netflix und Amazon Prime Video HD, aber es gibt einen Haken

Sie müssen Ihr Telefon an OnePlus senden, um das Update zu erhalten

Im Dezember gab es ein bisschen Aufruhr, als einige Benutzer in den OnePlus-Foren berichteten, dass OnePlus 5 und OnePlus 5T keine Videos von Netflix oder Amazon Prime Video in High Definition abspielen konnten. Dieses Problem betrifft nicht nur die beiden neuesten OnePlus-Flaggschiffe, sondern auch OnePlus 3, OnePlus 3T, ZTE Axon 7, Axon M und möglicherweise viele weitere Geräte. Das Problem? Keines dieser Telefone unterstützt die sicherste Version von Googles Widevine DRM: Widevine Level 1.

OnePlus 5T (L3)

ZTE Axon M (L3)

Pixel 2 XL (L1)

Nachdem OnePlus versprochen hat, es zu prüfen, ist es endlich soweit, OnePlus 5 / 5T mit Unterstützung für Widevine Level 1 zu aktualisieren. Es gibt nur ein Problem: Es gibt kein OTA-Update und kein ROM, das Sie von der Seite laden können .

Laut David Y., einem der OnePlus Community Manager, kann das Update aufgrund der „Sicherheitsprozesse bei der Aktualisierung der Geräte“ nur über einen authentifizierten PC durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Geräte physisch an OnePlus senden müssen um das Update zu erhalten, da sich die einzigen PCs, die für das Update authentifiziert sind, vermutlich in OnePlus-Büros befinden.

Wenn Sie in Nordamerika, Europa, Indien oder China leben, müssen Sie nichts bezahlen, da OnePlus die Versandkosten übernimmt. Das Unternehmen gibt an, dass Sie mit einer Rücksendung Ihres Geräts innerhalb von 5 Werktagen rechnen müssen. Interessierte Benutzer sollten sich an das OnePlus-Kundensupportteam wenden, um weitere Informationen zum Einrichten der Rücksendung zu erhalten. OnePlus verspricht jedoch, den Prozess so weit wie möglich zu optimieren.

Wir sind sicher, dass die große Mehrheit von Ihnen erwartet hat, dass ein OTA-Update für Widevine Level 1 verfügbar sein wird. Leider sieht es aufgrund der Funktionsweise von Widevine DRM so aus behandelt, das wird einfach nicht möglich sein. Persönlich scheint dies ein gewaltiger Aufwand zu sein, um Netflix oder Amazon Prime Video in HD zu sehen, aber wenn Sie das Fehlen von hochauflösenden Videos von diesen Diensten wirklich stört, sollten Sie OnePlus in Angriff nehmen Angebot. Wir wünschen uns nur, dass dies von Anfang an erledigt wird, zumal Google keine Lizenzgebühren für die Zertifizierung nach Level 1 verlangt.


Update: Der Grund, warum Sie Ihr Telefon einschicken müssen

Der Grund, warum OnePlus das Einsenden Ihres OnePlus 5 oder 5T erfordert, liegt in der Funktionsweise von Widevine Level 1. Nach der Dokumentation:

Die Widevine-Schlüsselbox muss mit einem geräteeigenen geheimen Schlüssel verschlüsselt sein, der für Software oder Prüfmethoden außerhalb der TrustZone nicht sichtbar ist. Die Widevine-Schlüsselbox muss im Werk installiert oder über einen zugelassenen sicheren Liefermechanismus an das Gerät geliefert werden.

Vielen Dank, MickyFoley