OnePlus 5T Star Wars Limited Edition, exklusiv für Indien

Update 04.12.2017: Wir haben Details zum Startereignis der OnePlus 5T Star Wars Limited Edition in Indien hinzugefügt, einschließlich Ticketverfügbarkeit und Preisen.

OnePlus ist ein Fan der Veröffentlichung exklusiver Editionen seiner Geräte in begrenzten Auflagen geworden. Letztes Jahr haben wir eine spezielle Colette-Edition des OnePlus 3T mit einer atemberaubenden matten Schwarzfärbung und einem Colette-Logo auf der Rückseite gesehen. Kurz darauf veröffentlichte der Smartphone-Hersteller einen Midnight Black-Limited-Run des OnePlus 3T und anschließend eine Midnight Black-Version des OnePlus 5. Der OnePlus 5 selbst erhielt auch eine spezielle, extravagante Castelbajac-Edition, ebenfalls über Colette, und den OnePlus 5T habe ein limitiertes Lava Red in China bekommen.

Jetzt, nur zwei Wochen vor dem Kinostart von Star Wars: The Last Jedi, produziert OnePlus eine weitere Limited Edition-Variante des OnePlus 5T, um diesen Anlass zu feiern. Die OnePlus 5T Star Wars Limited Edition wurde auf der Comic Con India vorgestellt und verfügt neben der kundenspezifischen Software über ein neu gestaltetes Äußeres mit einem weißen Finish auf der Rückseite, einem schwarzen OnePlus-Logo unter dem Fingerabdrucksensor und einem roten Star Wars-Logo auf der Unterseite.

Die Vorderseite des Geräts sowie die Lautstärke- und Einschalttasten bleiben schwarz, und der Alarmregler steht in starkem Kontrast zu Weiß und Schwarz mit rotem Akzent.

Die OnePlus 5T Start Wars Limited Edition kann ab dem 14. Dezember, einen Tag vor der Kinostart von The Last Jedi, in Indien vorbestellt werden. Die Tickets für die Auftaktveranstaltung des Telefons sind ab dem 7. Dezember um 10 Uhr bei Paytm für £ 999 ($ ​​15) erhältlich und beinhalten den Zugang zu einem Pop-up-Store, Demo-Stationen und einer „Überraschung“.

Es ist nicht abzusehen, ob die OnePlus 5T Star Wars Limited Edition den Weg in den Rest der Welt finden wird, aber wir hoffen, in den kommenden Wochen mehr von OnePlus zu hören.


Quelle: OnePlus