OnePlus 6 erhält OxygenOS Open Beta 2 mit Leistungs- und Frontkameraoptimierungen

Am Montag hat OnePlus die erste OxygenOS Open Beta für OnePlus 6 veröffentlicht. Die erste Beta-Version basiert wie die beiden zuvor von OnePlus veröffentlichten Android P-Betas auf Android Pie. Jetzt hat das Unternehmen OxygenOS Open Beta 2 für OnePlus 6 veröffentlicht, das Verbesserungen bei der WLAN-Stabilität, dem Stromverbrauch im Hintergrund, der Bildqualität für die Frontkamera, Leistungs- / Bildlaufverbesserungen und vielem mehr bietet.

Änderungsprotokoll: OxygenOS Open Beta 2 (Android Pie) für OnePlus 6

  • System
    • Verbesserte Stabilität für die Wi-Fi-Verbindung
    • Optimierte Stromverbrauchssteuerung im Hintergrund
    • Optimierung für den Taschenmodus, um versehentliche Berührungen zu reduzieren
  • Startprogramm
    • Optimierte Multitasking-Benutzeroberfläche
  • Kamera
    • Optimierte Bildqualität für Frontkamera
  • Mitteilungen
    • Verbesserte Benutzeroberfläche für Bestätigungscodes (für OTP), damit Sie leichter finden, was Sie wollen

Da ich gerade das Update erhalten habe, kann ich nicht sagen, ob die Änderungen an der WLAN-Stabilität, dem Stromverbrauch im Hintergrund, dem Taschenmodus oder der Frontkamera einen großen Unterschied machen. Ich hatte mit keinem von ihnen Probleme, daher könnte ich das Update sowieso nicht vergleichen. Neben den im offiziellen Änderungsprotokoll erwähnten Korrekturen habe ich auch festgestellt, dass die Probleme mit der Scroll- / Touch-Latenz in der ersten OxygenOS Open Beta behoben wurden. Benutzer, die das entsprechende HydrogenOS-Update geflasht haben, berichten auch, dass sich die Leistung verbessert hat. Eine weitere Änderung, die nicht im offiziellen Änderungsprotokoll dokumentiert ist, ist das Hinzufügen der Verknüpfung für die Lautstärkeeinstellungen unterhalb des Lautstärkebereichs. Diese Verknüpfung ist auch in der Android Pie-Version für Google Pixel enthalten. Es ist also schön zu sehen, dass OnePlus sie auch in OxygenOS hinzugefügt hat.

Laden Sie OxygenOS Open Beta 2 für OnePlus 6 herunter

Wenn Sie ein Update auf die neueste Version durchführen möchten, die Update-Benachrichtigung jedoch noch nicht erhalten haben, können Sie das vollständige OTA über den folgenden Link herunterladen. Sie können es in TWRP oder durch Auswahl der Option „Lokales Upgrade“ in der Systemaktualisierungs-App nebeneinander laden. Seien Sie gewarnt, dass Sie beim Flashen des Updates alle Boot-Image-Änderungen wie TWRP oder Magisk verlieren und diese anschließend erneut flashen müssen. Beachten Sie außerdem, dass OnePlus den Build-Fingerprint des Beta-ROMs nicht zur Zertifizierung an Google gesendet hat. Das bedeutet, dass die SafetyNet Attestation-API Ihr Gerät als nicht erkannt markiert und Sie daher keine Apps wie Pokemon Go oder Google Pay verwenden können, es sei denn, Sie ändern die build.prop-Datei, um den Build-Fingerabdruck manuell zu ändern.

OxygenOS Open Beta 2 für OnePlus 6 herunterladen (1524 MB Full OTA)