OnePlus 7 Pro-Kameraqualität: Hilft Google Camera?

Das OnePlus 7 Pro ist derzeit das heiße neue Handy auf dem Markt. Wir haben viel über dieses Gerät gesprochen, und obwohl es sicherlich eine Menge positiver Dinge gibt, ist es nicht ohne Fehler. Eine Sache, die manche Leute nicht mögen, ist die Kameraleistung. Dank der Google Camera-Ports können Sie die Ergebnisse mit Software verbessern.

Max Weinbach von TV hat ein Video darüber geteilt, wie die Google Camera-App auf OnePlus 7 Pro funktioniert und wie stark sie verbessert wird. Der Installationsvorgang ist sehr einfach, wenn Sie alle erforderlichen Dateien haben. Sie können einige vor und nach Fotos im Video unten sehen. Die GCam-Fotos sehen viel „Social Media Ready“ aus. Laden Sie die folgenden Dateien herunter, um es selbst zu versuchen.

OnePlus 7 Pro-Forum

OnePlus 7 Pro Google Kamera APK / Konfigurationsdatei

KategorieSpezifikationKategorieSpezifikation
Abmessungen und Gewicht

162, 6 x 75, 9 x 8, 8 mm

206 g

RAM6 GB / 8 GB / 12 GB LPDDR4X
Design & FarbenGanzglas (Corning Gorilla Glass 5) Nebelblau, Mandel, SpiegelgrauLager128 GB / 256 GB UFS 3.0 Dual-Lane
Anzeige6, 67 Zoll 3120 × 1440 (19, 5: 9) 90 Hz AMOLED-Anzeige. Unterstützt sRGB und DCI-P3.Batterie4.000 mAh (nicht entfernbar)
Kamera (Bild)Vorderseite: Sony IMX 471 (16 MP, 1: 2, 0, 1, 0 μm) mit EIS. Rückseite (primär): Sony IMX 586 (48 MP, 1: 1, 6, 1, 6 μm) mit OIS und EIS.

Rückseite (Teleobjektiv für 3-fach optischen Zoom): 8 MP, 1: 2, 4, 1, 0 μm, mit OIS

Rückseite (Weitwinkel): 16 MP, f / 2, 2, 117 °

Dual-LED-Blitz

PDAF, LAF, CAF

AufladenKettenladung 30 (5V 6A)
Kamera (Video)Vorderseite: [E-Mail geschützt], ZeitrafferRückseite: [E-Mail geschützt] / 60, [E-Mail geschützt] / 60

Hinten (Zeitlupe): [E-Mail geschützt], [E-Mail geschützt]

HäfenUSB 3.1 Typ-CDual Nano-SIM-Steckplatz
SoftwareAndroid 9 Pie-basiertes OxygenOSAudioDual-Stereo-Lautsprecher. Audio abgestimmt von Dolby Atmos.
System-on-ChipQualcomm Snapdragon 855 CPU (1x 2, 84 GHz Kryo 485 + 3x 2, 42 GHz Kryo 485 + 4x 1, 8 GHz Kryo 385) mit Adreno 640 GPUMultimedia-Codec-UnterstützungAudiowiedergabe: MP3-, AAC-, AAC + -, WMA-, AMR-NB-, AMR-WB-, WAV-, FLAC-, APE-, OGG-, MID-, M4A-, IMY-, AC3-, EAC3-, EAC3-JOC-, AC4Audioaufnahme: WAV-, AAC-, AMR

Videowiedergabe: MKV, MOV, MP4, H.265 (HEVC), AVI, WMV, TS, 3GP, FLV, WEBM

Videoaufnahme: MP4

Bildbetrachtung: JPEG, PNG, BMP, GIF

Bildausgabe: JPEG, PNG