OnePlus erklärt, warum Dash Charge dem drahtlosen Laden vorgezogen wird

Letzte Woche veröffentlichte Pete Lau, CEO von OnePlus, einen Beitrag im Forum des Unternehmens und nahm sich Zeit, um über den 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss zu sprechen und zu erklären, warum er beibehalten wird. Diese Entscheidungen sind nicht nur für den OEM beim Entwerfen eines neuen Telefons wichtig, sondern auch für den Kunden, da dieser manchmal einen Kauf tätigen oder abbrechen kann. Also setzte er heute diese Diskussion fort. Dieses Mal geht es darum, warum OnePlus das drahtlose Laden noch nicht in seinen Produkten eingeführt hat.

Die Überlegungen von Herrn Lau, warum sie den 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss beibehalten, waren sehr sinnvoll, da sie eine Reihe von Statistiken darüber anführten, wie die aktuelle Kundenbasis OnePlus-Smartphones verwendet. Diesmal argumentierte Herr Lau jedoch meistens, dass das kabelgebundene Laden überlegen sei und dass das kabellose Ladegerät keine vollständigen Ladevorgänge in kürzerer Zeit zulasse. Mit anderen Worten, OnePlus ist der Meinung, dass Dash Charge besser ist, weil es schneller, bequemer und vielseitiger ist.

Der erste Grund, warum Herr Lau auflistet, ist, dass Dash Charge nur schneller ist als das kabellose Aufladen und daher besser, weil der Benutzer am Ende weniger Zeit mit dem Aufladen verbringt und sein Telefon wiederum mehr benutzen kann. Technisch gesehen stimmt das, aber das kabellose Laden sollte niemals schneller sein als eine spezielle kabelgebundene Ladelösung. Es sollte der Einfachheit halber verwendet werden: Das Telefon auf eine Ladestation stellen und sich nicht um das Ein- und Ausstecken von Gegenständen kümmern müssen.

Empfohlene Lektüre : Aufladen im Standard-Tiefenvergleich - Geschwindigkeit und Temperatur

Der zweite erwähnte Grund knüpft mehr oder weniger an den ersten an, spricht aber auch darüber, wie Sie mit dem Aufladen mit Dash Charge weiterarbeiten können (z. B. Spiele spielen oder ein Video streamen). Auch dies ist technisch gesehen richtig, setzt jedoch voraus, dass jemand sein Telefon 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche benutzen muss. Zugegeben, viele Enthusiasten verwenden ihre Telefone viel häufiger als normale Kunden, aber das Argument lässt den Komfort des kabellosen Ladens außer Acht, der ein kurzes, aber häufiges intermittierendes Laden ermöglicht.

Herr Lau konzentriert sich darauf, Pads, Taschen, Tische und Lampen zu kaufen, um das bequeme kabellose Laden zu genießen. Letztendlich wird OnePlus durch das Baumaterial eingeschränkt, das seine Geräte verwenden, und Metalltelefone können mit induktivem Laden einfach nicht gut umgehen. OnePlus musste sogar den NFC-Leser des OnePlus 5 in die Nähe der einen Stelle bringen, die nicht von Metall bedeckt ist, der Rückkamera.


Quelle: OnePlus